Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW umfasst neun Hochschulen mit rund 12’000 Studierenden. An der Hochschule für Angewandte Psychologie, Institut für Marktangebote und Konsumentscheidungen, ist per 01.11.2019 oder nach Vereinbarung folgende Stelle mit Arbeitsort Olten zu besetzen:
Professor/in für Wirtschaftspsychologie (80–100 %)
Markt-, Konsum-, Werbe- und Finanz­psychologie
Ihre Aufgaben:
Ihre Tätigkeitsfelder an unserer Hochschule sind vielseitig. Ein Schwer­punkt Ihrer Tätig­keit liegt in der anwendungs­orientierten Forschung und Dienstl­eistung am Institut für Markt­angebote und Konsum­entscheidungen. Sie akquirieren erfolgreich Drittmittel, führen eigen­verantwortlich Projekte mit Pra­xisp­artnern durch, publizieren in Ihrem Forschungs­gebiet und bereiten For­schungs­ergebnisse für die Praxis auf. Dazu erweitern Sie kontinuierlich Ihr Kooperations­netzwerk. Sie haben die Möglichkeit, innovative Forschungs­schwer­punkte im Bereich der Wirtschafts­psychologie zu setzen und Ihre bestehenden Schwer­punkte weiter­zuentwickeln. Darüber hinaus unterrichten Sie in deutscher und englischer Sprache im Bachelor- und Master­studiengang Angewandte Psychologie sowie gegebenen­falls in den Weiter­bildungs­angeboten der Hoch­schule. Durch Ihre Aktivitäten in diesen Leistungs­bereichen tragen Sie aktiv zur inhaltlichen Weiter­entwicklung des Profils und zum Wachstum des Instituts und der Hochschule bei. In dieser Position haben Sie einen grossen inhaltlichem Gestaltungs­spielraum, insbesondere da das Profil des Instituts noch in Ent­wicklung ist. Darüber hinaus bieten wir Ihnen attraktive, zeitlich und örtlich flexible Arbeits­bedingungen. Sie arbeiten in einem innovativen Umfeld als Teil eines engagierten und kooperationsf­reudigen Teams. Je nach Seniorität der Bewerbenden kann die Stelle zunächst als Dozierenden­stelle mit Entwicklungs­perspektive besetzt werden.
Ihr Profil:
Sie verfügen über einen Studienabschluss und eine Promotion in Psychologie, vorzugs­weise in der Fachrichtung Arbeits-, Organisations- und Wirtschafts­psychologie (AOW). Darüber hinaus weisen Sie Erfahrung in der Leitung und Durch­führung von Projekten der angewandten Forschung und Entwicklung mit Praxis­partnern auf (Akquise, Projekt­management, Veröffent­lichung der Ergebnisse). Sie bringen Lehr­erfahrung auf Hochschul­niveau sowie idealer­weise eine hochschul­didaktische Ausbildung mit. Vorzugsweise haben Sie Berufs­erfahrung ausserhalb der Hochschule gesammelt und sind in der Wirtschaft und der Praxis der AOW gut vernetzt. Ausgezeichnete Deutsch- und Englisch­kenntnisse in Wort und Schrift, Team­fähigkeit, überzeugendes Auftreten sowie ein hohes Mass an Eigen­initiative und Ergebnis­orientierung runden Ihr Profil ab.
Ihre Bewerbung
können Sie Yvonne Rüegsegger, HR-Verantwortliche, bis zum 15.09.2019 online über nachfolgenden Button zukommen lassen. Nähere Auskünfte erteilt Ihnen Prof. Dr. Anne Herrmann, Institutsleiterin, T +41 62 957 27 46.