Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW umfasst neun Hoch­schulen mit rund 12’000 Studierenden. An der Hochschule für Musik, Institut Klassik, ist zum nächst­möglichen Termin folgende Stelle mit Arbeitsort Basel zu besetzen:
Professor/in für Violine (80–100 %)
Nachfolge Adelina Oprean
Ihre Aufgaben:
Als profilierte künstlerische Persönlichkeit stellen Sie Ihre vielfältigen Podiums- und Lehr­erfahrungen in den Dienst der professionellen Ausbildung von Studierenden der Hoch­schule für Musik. Dank Ihres aus­ge­prägten päda­gogischen Engage­ments und Ihrer Identi­fikation mit der Hoch­schule in Basel spielen Sie eine integrative und bereichernde Rolle in unserer Institution. Zudem tragen Sie zur dichten Vernetzung der Hoch­schule mit bedeutenden internen und externen Institutionen bei, die sich auf dem Campus der Musik-Akademie oder in seiner Nähe befinden. Dazu zählen die Schola Cantorum Basiliensis, der Jazz­campus, die Forschungs­abteilung der Hochschule für Musik sowie Kooperations­partner und Konzertreihen. Die Stelle kann eventuell geteilt werden.
Ihr Profil:
Wir wünschen uns für diese Position eine herausragende Künstler- und Lehrer­persönlichkeit (m/w) mit erfolgreich abgeschlossenem Hochschul­studium, internationaler Konzert­tätigkeit und pädagogischer Erfahrung in der Berufs­ausbildung. Durch Ihre eigene inter­nationale Bühnen­tätigkeit sind Ihnen sowohl die Berufs­anforderungen für die Studierenden als auch die jüngeren Entwicklungen der Musikszene vertraut. Der Umgang mit historischer Auf­führungs­praxis und zeit­genössischer Musik ist für Sie selbstverständlicher Bestandteil Ihres Engagements.
Ihre Bewerbung
können Sie Nadja Sele, HR-Verantwortliche, bis zum 20.02.2019 online über nach­folgenden Button zukommen lassen. Die ersten Hearings werden am 01. und 02.04.2019 stattfinden. Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gern Prof. Dr. Georges Starobinski, Leiter Hochschule für Musik, Klassik, T +41 61 264 57 31, E-Mail georges.starobinski@fhnw.ch.