Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW umfasst neun Hochschulen mit rund 12’000 Studierenden. An der Hochschule für Wirtschaft, Institut für Personalmanagement und Organisation, ist per 01.01.2019 oder nach Verein­barung folgende Stelle mit Arbeitsort Olten zu besetzen:
Professor/in für Organisation
und Change Management
Ihre Aufgaben:
Sie sind im erweiterten Leistungsauftrag unserer Fach­hoch­schule tätig und unterrichten in deutscher und englischer Sprache in den Bachelor-Studiengängen Betriebsökonomie und International Management sowie im Master-Studiengang International Management. Im Rahmen Ihrer Tätigkeit betreuen Sie studentische Arbeiten und engagieren sich aktiv in der Curriculums­entwicklung der Fächergruppe Personalmanagement und Organisation. In unseren Weiterbildungsprodukten (MBA, MAS und CAS) unterrichten Sie Kernthemen der Organisation und des Change Manage­ments. Einen weiteren Schwer­punkt haben Sie in der anwendungs­orientierten Forschung: Hier akquirieren Sie erfolgreich Drittmittel und leiten in Eigenverantwortung Forschungs­projekte, publizieren in Ihrem Forschungs­gebiet und bereiten Forschungs­ergebnisse für die Praxis auf. Wir bieten Ihnen Entwicklungs­möglichkeiten und Gestaltungsspielraum in einem innovativen Arbeitsumfeld sowie ein engagiertes, interdisziplinäres Team.
Ihr Profil:
Sie verfügen über einen Hochschulabschluss in Betriebswirtschaft, Manage­ment- oder Sozialwissenschaften, idealerweise mit einem abgeschlossenen Doktorat (PhD), sowie über hochschuldidaktische Qualifika­tionen. Sie weisen mehrjährige Praxiserfahrung ausserhalb des Hoch­schul­bereichs vor. Ebenso haben Sie einen erfolgreichen Leistungs­nachweis in der Akquisition und Leitung von Forschungs­projekten und können forschungs- und praxisrelevante Publika­tionen, auch auf inter­natio­naler Ebene, vorweisen. Sie haben Erfahrungen in der Lehre auf Hochschulniveau und Freude an der Wissens­vermittlung und Zusammenarbeit mit den Studieren­den, idealerweise auch in der Erwachsenen­bildung im Tertiär­bereich. Ausgezeichnete Deutsch- und Englisch­kenntnisse in Wort und Schrift, Teamorientierung und ein über­zeugendes Auftreten runden Ihr Profil ab.
Ihre Bewerbung
können Sie Martina Bider, HR-Verantwortliche, bis zum 17.06.2018 online über nachfolgenden Button zukommen lassen. Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gern Prof. Dr. Martina Zölch, Institutsleiterin, T +41 62 957 24 78.