Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW umfasst neun Hochschulen. An der Hochschule für Angewandte Psychologie, Institut für Kooperationsforschung und -entwicklung, ist per 01.08.2017 folgende Stelle mit Arbeitsort Olten zu besetzen:
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in
mit Promotionsziel
Ihre Aufgaben:
Im Rahmen Ihrer Mitarbeit im SNF-Projekt „Wissenschafts­basierte Gründungen an Fachhochschulen – eine Genderperspektive“ erarbeiten Sie sich Ihre Promotion. Das Projekt gilt den Voraussetzungen für Gründungen (Spin-offs) an Schweizer Fachhochschulen in ihren Wechselwirkungen mit Gründungsneigungen und -aktivitäten von Wissenschaftlerinnen und Wissen­schaftlern. Es liegt im Schnitt­feld von Organisationspsychologie, Soziologie und Entrepreneurship-Forschung. Kern Ihrer Aufgaben bildet eine Online-Befragung von Gründerinnen und Gründern an sieben Fachhochschulen der Schweiz. Die Studie soll empirisch fundiertes Wissen und Empfehlungen für die Förderung von Gründungsaktivitäten im Fach­hoch­schul­bereich bieten. Die Stelle ist auf 3 Jahre befristet.
Ihr Profil:
Neben einem Masterabschluss in Psychologie oder Soziologie besitzen Sie umfassende Erfahrungen in der Anwendung sozialwissenschaftlicher quanti­tativer Methoden, erste Erfahrung im Umgang mit qualitativer Empirie und waren bereits an der Durchführung größerer Forschungsprojekte beteiligt. Themen­spezifische theoretische Kenntnisse sind wünschenswert. Sie sprechen Deutsch, Englisch und Französisch. Sie haben Ihren Lebensmittelpunkt in der Schweiz oder sind bereit, ihn hierhin zu verlegen. Wir bieten ein anregendes wissen­schaft­liches Umfeld für eine Promotion in einem interdisziplinären Forschungs­team sowie in einem vom Schweizerischen Nationalfonds (Abteilung I) finanziell unterstützten Projekt. Vorgesehen ist die Integration in das PhD-Programm der Universität Basel. Zudem unterstützen wir Sie beim Erwerb wichtiger Kom­pe­ten­zen für die Arbeit in einem modernen Hochschulbetrieb (nationale und inter­nationale Vorträge, Publikationen). Das Gehalt richtet sich nach dem Salär für Promovierende des Schweizerischen Nationalfonds.
Ihre Bewerbung
können Sie uns bis zum 15.05.2017 online über nachfolgenden Button zukommen lassen. Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gern Prof. Dr. Brigitte Liebig, Projektleiterin. E-Mail: brigitte.liebig@fhnw.ch
Yvonne Rüegsegger, HR-Verantwortliche
www.fhnw.ch