Willkommen im Schlossgarten Riggisberg: Unsere Bewohnenden und unser Team freuen sich auf Sie. Wir bieten Lebensraum für Menschen mit psychischen und/oder geistigen Beeinträchtigungen. Unsere Angebote ermöglichen den Bewohnenden eine selbstbestimmte Lebensgestaltung. Dabei schaffen wir Raum für Kreativität und pflegen eine von Menschlichkeit geprägte Kultur. Werte wie achtsame Wahrnehmung, offene Kommunikation und interprofessionelle Zusammenarbeit sind uns besonders wichtig.
Wir suchen per 1. Juli 2021 oder nach Vereinbarung eine/einen
Fachexperte*in Pflege und/oder Agogik 80-100%
(Pflegefachperson HF/FH oder Sozialpädagoge HF/FH) 
Das ist Ihre Aufgabe

Sie ergänzen das Departement Wohnen & Entwicklung durch ihr fundiertes klinisches und theoretisches Wissen in der Pflege oder Agogik, idealerweise mit Erfahrung aus dem psychiatrischen Setting. Sie unterstützen Mitarbeitende fachlich sowie methodisch durch Anleitung, Coaching und Beratung in unterschiedlichen Situationen (bedside teaching). Sie fördern Prozesse mit strukturierter Hospitation und sind mitverantwortlich für die Sicherung und Evaluation der Pflege- und Betreuungsqualität.Sie arbeiten in Projekten zur Qualitätsentwicklung zielorientiert mit oder übernehmen deren fachliche Leitung.Ebenso fällt die Erstellung und Überarbeitung von Standards und Konzepten, ausgerichtet an neuesten Erkenntnissen, in Ihr Aufgabengebiet. Als Teil des Führungsteams im Departement Wohnen & Entwicklung leisten Sie durch Ihre Tätigkeit einen Beitrag zum langfristigen Erfolg und einer zukunftsorientierten Entwicklung der Institution.

Das bringen Sie mit

Sie sind motiviert und interessiert Ihre bisherige Berufsexpertise mit fachlicher Führung zu verknüpfen. Sie schätzen die klinische Auseinandersetzung und sind bereit, Entwicklungsprozesse zu gestalten. Sie zeichnen sich durch methodisches und didaktisches Geschick aus, sind innovativ, reflexionsfähig und ebenso humorvoll. Zudem verfügen Sie über ausgeprägte organisatorische und kommunikative Fähigkeiten.

Das erwartet Sie

Wir bieten Ihnen in einem entwicklungsorientierten Umfeld eine spannende, selbstständige und sehr verantwortungsvolle Tätigkeit, in welcher Sie Ihre Kompetenzen wirksam einbringen und weiterentwickeln können. Inmitten eines herrlichen Naherholungsgebietes bieten wir zudem im Rahmen unserer fortschrittlichen Anstellungsbedingungen attraktive Weiterbildungsangebote, 5 Wochen Ferien pro Jahr, Kindertagesstätte auf dem Areal sowie eine Vielzahl von weiteren Vergünstigungen, wie etwa eine Ermässigung in der Physiotherapie oder die Gratisbenutzung des Hallenbads und des Tennisplatzes.


Auskünfte erteilt Ihnen gerne Denise Balmer, Leiterin Departement Wohnen & Entwicklung, 031 808 81 20.
Begegnen. Bewegen. Leben.