Prorektorat Forschung & Entwicklung
 
 
 
Die Pädagogische Hochschule Zürich ist mit über 3'600 Studierenden eine der grössten Lehrerinnen- und Lehrerbildungsinstitutionen der Schweiz. Sie führt ein umfassendes Angebot in den vier Leistungsbereichen Ausbildung, Weiterbildung, Forschung und Dienstleistungen.

Die PH Zürich sucht per 1. Juli 2020 oder nach Vereinbarung eine/n

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in mit Promotion «Bildung und digitaler Wandel» 80-100% (w/m/d)

(befristet auf 5 Jahre)

 

Die Stelle ist im Prorektorat Forschung und Entwicklung angesiedelt und wird im Zusammenhang mit der Gründung der Forschungsgruppe «Bildung und digitaler Wandel» eingerichtet. Die Forschungsgruppe untersucht die Auswirkungen von Digitalisierung auf Schule und Bildung in den drei Bereichen «Education and Digital Society», «Digital Learning and Teaching» und «Computing Skills and School». Weitere Informationen zur Forschungsgruppe finden Sie hier: phzh.ch/fgbdw


Ihre Aufgaben

Unsere Erwartungen

Wir bieten

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

 

Ihre vollständige Online-Bewerbung nehmen wir gerne bis 19. April 2020 ausschliesslich über unser E-Recruiting-Tool entgegen - siehe Button.

 

Bitte reichen Sie neben dem Anschreiben und den üblichen Unterlagen eine zwei bis dreiseitige Projektskizze, in der Sie ihr geplantes Forschungsvorhaben kurz umschreiben.

 

Für nähere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Roberto Sala, Teamleiter Geschäftsstelle F&E, roberto.sala@phzh.ch, Telefon: +41 43 305 61 37.

Die PH Zürich ist Mitglied der Zürcher Fachhochschule.