Sozialarbeiter/in Kindes- und Erwachsenenschutz 80%

 „Pratteln bewegt“ lautet der Leitsatz unserer dynamischen Gemeinde mit ihren rund 17'000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Die Gemeinde Pratteln bietet beste Verkehrsanbindungen, familienfreundliches Wohnen, attraktive und umfassende Infrastruktur sowie gute Standortbedingungen für die Wirtschaft. Die Gemeinde erbringt vielfältige Leistungen zugunsten unterschiedlichster Anspruchsgruppen.

Beistandschaften werden errichtet, um schutzbedürftige Personen mit nachhaltiger Wirkung zu begleiten, zu unterstützen und zu vertreten. Die konkreten Aufträge der Beistandspersonen sind individuell zugeschnitten und umfassen Aufgaben aus dem Bereich der Personensorge / Erziehungsunterstützung, der Vermögensverwaltung und des Rechtsverkehrs. Die zuständige Behörde ist die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Kreis Liestal. Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir eine/n Sozialarbeiter/in Kindes- und Erwachsenenschutz.

Zu Ihren Hauptaufgaben gehören:
Abklärungen
Abklärung von Gefährdungsmeldungen und Erstellung von Sozialberichten im Auftrag der KESB
Erarbeiten von Entscheidungsgrundlagen zuhanden der KESB (z.B. Stellungnahmen, Berichte etc.)

Beistandschaften

Führen von zivilrechtlichen Kindes- und Erwachsenenschutzmassnahmen
Verantwortlich für die Verwaltung von Einkommen und Vermögen; Erarbeiten von Besuchsregelungen bei strittigen Eltern; angemessene Unterbringung von Personen jeden Alters; persönliche Beratung und Unterstützung sowohl im Alltag, als auch in Krisensituationen

Freiwillige Sozialberatung
Sozialberatung von Personen und Familien im freiwilligen Kontext
Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Behörden, Institutionen, Schulen, Dritten
Diese Kenntnisse und Kompetenzen können Sie bei uns einbringen:
Fachhochschulabschluss in Sozialer Arbeit (oder gleichwertige Ausbildung)
Weiterbildung im Fachbereich oder Bereitschaft diese zu absolvieren
Praxiserfahrung in der gesetzlichen Sozialarbeit und/oder Sozialversicherungen erwünscht
Hohes Interesse für Sozialversicherungen, Sozialhilfe und rechtliche Fragenstellungen
Hohe administrative Fähigkeiten, schriftliche Ausdrucksfähigkeit  
Hohe Belastbarkeit und Flexibilität bei hohem Arbeitsanfall
 
 

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem engagierten Team. Eine selbstständige und eigenverantwortliche Tätigkeit sowie grosszügige Unterstützung bei Weiterbildungen.

Stellenantritt:

1. Juli 2024 oder nach Vereinbarung


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre online Bewerbung bis 28. Juni 2024
Fragen beantwortet Ihnen gerne Chantal Michel, Teamleiterin Kindes- und Erwachsenenschutz, Tel. 061 825 26 14.