Leitung Dienstleistungsmanagement 60 – 80%
Die Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik (HfH) ist das bedeutendste Schweizer Kompetenzzentrum für Heilpädagogik mit rund 1300 Studierenden. Wir bieten ein umfassendes Angebot in den vier Leistungsbereichen Ausbildung, Weiterbildung, Forschung & Entwicklung und Dienstleistungen an.
Die HfH erbringt für Dritte massgeschneiderte Beratungen, Konzeptentwicklungen sowie Coachings und Evaluationen, Workshops oder spezifische Weiterbildungen inbesondere für Kantone, Schulgemeinden und Schulen, Sonderpädagogische Institutionen oder weitere Organisationen und Personen.

Für das Zentrum Forschung und  Wissenstransfer suchen wir per 1. September 2024 oder nach Vereinbarung eine engagierte und dienstleistungsorientierte Persönlichkeit, die die Leitung für die strategische Entwicklung und das Management vom Leistungsbereich Dienstleistungen sowie Aufgaben im Bereich Wissenstransfer übernimmt.


Ihr Aufgabenbereich
  • Leitung vom Dienstleistungsmanagement an der HfH
  • Leitung von strategischen Projekten im Rahmen von Dienstleistungsmanagement und Wissenstransfer
  • Verantwortlich für das Qualitätsmanagement,  Kommunikation und dem Wissensmanagement im Bereich Dienstleistungen
  • Organisation und Durchführung Schulungen, Vernetzungsanlässe und Workshops
  • Möglichkeit zur Stellvertretung Leitung Zentrum Forschung und Wissenstransfer
  • Bei Bedarf kann das Pensum mit eigenen Dienstleistungsaufträge erhöht werden
Ihr Profil
  • Erfahrung und ausgewiesene Kenntnisse von aktuellen Fragestellungen der Praxis im Bildungskontext, bevorzugt im heilpädagogischen Kontext
  • Expertise im Gestalten von Prozessen zu Vernetzung und Professionalisierung
  • Freude an der Gestaltung von Projekten und Vernetzungen mit unterschiedlichsten Stakeholdern
  • Master-Abschluss im interdisziplinären Bereich der Heilpädagogik oder verwandte Wissenschaften
  • Sie sind gut vernetzt und vertraut in der schweizerischen Hochschullandschaft und/oder Bildungslandschaft
  • Eine hohe Selbständigkeit, Teamfähigkeit und engagierte sowie dienstleistungsorientierte und exakte Arbeitsweise zeichnen Sie aus
  • Sie haben ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch, und mindestens Basiskenntnisse in Englisch und/oder Französisch
  • Affinität mit digitalen Tools im Rahmen von Projekt- und Kundenmanagement runden ihr Profil ab
Offene und wertschätzende Unternehmens­kultur
Flexible Jahres­arbeitszeit
Gelebte Chancen­gleichheit
Vielfältige Laufbahnoptionen für das Wissenschaftliche Personal
Grosszügige Weiterbildungs­möglichkeiten
Betriebliches Gesundheits­management
Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne:
Herr Prof. Dr. Peter Klaver
Leiter Zentrum Forschung und Wissenstransfer
Telefon +41 44 317 11 54
peter.klaver@hfh.ch.

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen via Online Plattform.

www.hfh.ch