Bauingenieur/-in als Fachspezialist/-in Erhaltungsplanung

Tiefbauamt Graubünden | 80-100 % | Chur

Gemeinsam für Graubünden
Der einzige dreisprachige Kanton der Schweiz ist wirtschaftlich, kulturell und politisch vielfältig. Graubünden ist mit 7106 km² der grösste Kanton der Schweiz und bietet mit 150 Tälern, 615 Seen, 140 Ferienorten und unzähligen Sonnentagen pro Jahr eine hohe Lebensqualität. Die Kantonale Verwaltung Graubünden ist genauso vielseitig wie unsere Landschaft. Bringen Sie Ihre einzigartigen Fähigkeiten ein und gestalten Sie gemeinsam mit uns die Zukunft der Kantonalen Verwaltung Graubünden.

Das Tiefbauamt ist für die Projektierung, den Bau, die Erhaltung und den Betrieb der Kantonsstrassen sowie den Wasserbau und den Langsamverkehr in Graubünden zuständig. Ausserdem kümmern wir uns um den betrieblichen Unterhalt der Nationalstrassen auf dem Kantonsgebiet. Die Strasseninfrastruktur des Kantons umfasst über 1'450 Kunstbauten, darunter Brücken in luftigen Höhen bis 90 Meter und Tunnels mit bis zu 3 Kilometern Länge. Die Herausforderungen, die die Natur unseres Gebirgskantons im Sommer und Winter mit sich bringt, macht unsere Arbeit anspruchsvoll und vielseitig. Als Friendly Work Space zertifiziertes Amt liegen uns die Gesundheit und Zufriedenheit unserer rund 480 Mitarbeitenden besonders am Herzen. Aus diesem Grund engagieren wir uns für ein systematisches Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM).

Wir suchen für die Sektion Technische Dienste per 1. September 2024 oder nach Vereinbarung eine/n Bauingenieur/-in als Fachspezialist/-in Erhaltungsplanung

Ihr Aufgabenbereich

  • Mithilfe in einem kleinen Team von Fachleuten bei der Betreuung des ganzen Erhaltungsmanagementbereichs des Tiefbauamtes
  • Überwachung des baulichen Zustandes der kantonalen Strasseninfrastruktur und Erstellung von Berichten
  • Leitung von messtechnischen Aufnahmen auf dem kantonalen Strassennetz mit Analyse der Daten mit modernen Hilfsmitteln
  • Bewirtschaftung umfangreicher Datenbanken (z.B. MSE-GR)
  • Mitwirkung bei der Entwicklung und Definition neuer Fachanwendungen und bei Prozessoptimierungen
  • Steuerung und Aktualisierung der netzbezogenen Unterhalts- und Erneuerungstätigkeiten sowie Festlegung der Strategie zur Erhaltung einer normkonformen und LCC-optimierten Strasseninfrastruktur

Das wünschen wir uns von Ihnen

  • Abgeschlossenes Studium als Bauingenieur (Stufe Master, Bachelor o.ä.)
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Erhaltungsmanagement von Strasseninfrastrukturanlagen 
  • Vertiefte Anwenderkenntnisse im Bereich Datenanalyse
  • Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Genaue und selbständige Arbeitsweise mit hohem Qualitätsbewusstsein
  • Teamfähigkeit und Kommunikationsgeschick
  • Freude an interdisziplinärer Teamarbeit
  • Gute Italienisch- und/oder Romanischkenntnisse sind erwünscht

Unsere Vorteile

Flexible Arbeitszeitmodelle und wo möglich inkl. Homeoffice und mobilem Arbeiten
Work-Life-Balance mit mind. 5 Wochen Ferien und Dienstaltersurlaub
Besondere Sozialzulage zusätzlich zur Kinderzulage und Unterstützung für Drittbetreuung von Kindern
Attraktive Lohn- und Sozialleistungen
Vielfältige Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Möglichkeit, die Zukunft des Kantons mitzugestalten

Arbeitsort

Tiefbauamt
Loëstrasse 14
7001 Chur

Für Fragen steht Ihnen gerne Andrea Obrecht, Sektionsleiter Technische Dienste, unter der Telefonnummer 081 257 37 36 zur Verfügung.

Anmeldefrist: 
30. Juni 2024

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung und darauf, Sie kennenzulernen.