Leiter/-in Administration KESB Zweigstelle Nordbünden

Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Graubünden | 80 % | Chur

Gemeinsam für Graubünden
Der einzige dreisprachige Kanton der Schweiz ist wirtschaftlich, kulturell und politisch vielfältig. Graubünden ist mit 7106 km² der grösste Kanton der Schweiz und bietet mit 150 Tälern, 615 Seen, 140 Ferienorten und unzähligen Sonnentagen pro Jahr eine hohe Lebensqualität. Die Kantonale Verwaltung Graubünden ist genauso vielseitig wie unsere Landschaft. Bringen Sie Ihre einzigartigen Fähigkeiten ein und gestalten Sie gemeinsam mit uns die Zukunft der Kantonalen Verwaltung Graubünden.
Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde KESB ist für Menschen in Not da. Wer Hilfe und Unterstützung braucht, kann auf die KESB zählen. Bei uns ist kein Tag wie der andere. Im interdisziplinären Team gestalten wir aktiv eine sichere Zukunft für schutzbedürftige Erwachsene, Familien, Kinder und Jugendliche.

Wir suchen für die KESB Graubünden, Zweigstelle Nordbünden, per sofort oder nach Vereinbarung ein/e Leiter/-in Administration.

Ihr Aufgabenbereich

  • Verantwortlich für die organisatorische und personelle Leitung der Administration mit derzeit 5 Mitarbeitenden
  • Koordination und Verantwortung für die vielfältigen administrativen Arbeiten wie Telefondienst, Empfang, Postbearbeitung, Bearbeitung und Versand der Entscheide, Verwaltung der physischen und elektronischen Klientendossiers und korrekte Archivierung
  • Verfassen von Korrespondenz und weitere Sachbearbeitung wie Rechnungswesen
  • Korrekturlesen von Entscheiden und anspruchsvoller Korrespondenz sowie Protokollführung und Zusammenstellung von Daten und Statistiken
  • Bewirtschaftung des internen Kontrollsystems (IKS) über die Verfahren und Massnahmen, Fristenkontrolle, Rechnungsstellungen etc.

Das wünschen wir uns von Ihnen

  • Abgeschlossene Ausbildung als Kauffrau/-mann EFZ oder gleichwertige Ausbildung
  • Idealerweise Berufserfahrung im Fachbereich Kindes- und Erwachsenenschutz oder verwandte Bereiche
  • Ausgeprägte Erfahrung in der Personalführung und in der Organisation einer Kanzlei oder eines Sekretariates
  • Organisationstalent mit exakter, strukturierter und lösungsorientierter Arbeitsweise
  • Sehr gutes, stilsicheres Deutsch 
  • Ein Flair für Zahlen und buchhalterische Zusammenhänge
  • Ausgewiesene Belastbarkeit, Entscheidungsfreude sowie Durchsetzungs- und Kommunikationsstärke
  • Teamfähige, flexible und vernetzt denkende Persönlichkeit
  • Hohe Sozialkompetenz und Empathie gegenüber Menschen in schwierigen Lebenssituationen

Unsere Vorteile

Flexible Arbeitszeitmodelle und wo möglich inkl. Homeoffice und mobilem Arbeiten
Work-Life-Balance mit mind. 5 Wochen Ferien und Dienstaltersurlaub
Besondere Sozialzulage zusätzlich zur Kinderzulage und Unterstützung für Drittbetreuung von Kindern
Attraktive Lohn- und Sozialleistungen
Vielfältige Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Möglichkeit, die Zukunft des Kantons mitzugestalten

Arbeitsort

KESB Nordbünden
Gäuggelistrasse 1, Postfach 357
7001 Chur

Für Fragen steht Ihnen gerne Dumeng Conti, Leiter KESB Zweigstelle Nordbünden, unter der Telefonnummer 081 257 49 70 zur Verfügung.

Anmeldefrist: 23. Juni 2024

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung und darauf, Sie kennenzulernen.