Die Kantonale Verwaltung – eine moderne Arbeitgeberin für motivierte Mitarbeitende wie Sie.
ICT-Helpdesk-Mitarbeiter/-in (80−100 %)
Kantonspolizei Graubünden
Ringstrasse 2
7000 Chur

Ihr Aufgabengebiet: Die ICT der Kantonspolizei Graubünden ist zuständig für den Betrieb von Systemen und Fachanwendungen. Dazu gehört der Support für interne und externe Kunden.

Zu Ihren Aufgaben als ICT-Helpdesk-Mitarbeiter/-in gehören das Entgegennehmen und Bearbeiten von Supportanfragen und Störungsmeldungen von Anwendern über das IT Service Management System oder per Telefon. Sie erfassen die notwendigen Informationen, analysieren die Anfragen und dokumentieren Ihre Lösung. Bei Bedarf leiten Sie die Problemstellung mit einer qualifizierten Fehlerbeschreibung weiter. Zudem überwachen Sie Anfragen und Störungen bis zur abschliessenden Lösung. Sie erstellen und pflegen Dokumentationen über Systeme und Problemlösungen.

Ihr Profil: Für diese vielfältige Aufgabe verfügen Sie über eine abgeschlossene technische oder kaufmännische Grundausbildung mit Weiterbildung im IT-Bereich (z.B. ICT-Supporter/-in SIZ). Zudem bringen Sie praktische Erfahrung im IT-Support sowie fundierte Kenntnisse in einer betrieblichen Microsoft-Umgebung mit. Sie sind eine teamfähige, lösungsorientierte und flexible Person, haben eine rasche Auffassungsgabe sowie eine speditive und selbstständige Arbeitsweise. Auch unter zeitlichem Druck sind Sie in der Lage, Aufgaben strukturiert und exakt zu erledigen. Eine ausgeprägte Kundenorientierung, ein hohes Qualitätsbewusstsein und Eigeninitiative runden Ihr Profil ab. Sie besitzen eine sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise in Deutsch und schätzen den direkten Kontakt mit Benutzern. Italienischkenntnisse und Methodenkompetenz ITIL sind von Vorteil.

Arbeitsumfang: 80–100 %
Arbeitsbeginn: nach Vereinbarung
Arbeitsort: Chur
Anmeldefrist: 30. Juni 2022
Kontaktperson: Sandro Bühler, Telefon 081 257 73 83, sandro.buehler@kapo.gr.ch

Wir freuen uns auf Ihre vollständige online Bewerbung.