Die Kantonale Verwaltung – eine moderne Arbeitgeberin für motivierte Mitarbeitende wie Sie.
Regionalforstingenieur/-in und Naturgefahren-Spezialist/-in (80–100 %)
Amt für Wald und Naturgefahren
Ringstrasse 10
7001 Chur

Ihr Aufgabengebiet: Als Regionalforstingenieur/-in betreuen Sie die Ihnen zugeteilte Gemeinde Ilanz/Glion. Dabei vollziehen Sie die eidgenössische und kantonale Waldgesetzgebung und sorgen dafür, dass die bestmögliche Erfüllung der Waldfunktionen sichergestellt ist. Als Naturgefahren-Spezialist/-in leiten Sie entsprechende Projekte in der Region Surselva. Sie sind u.a. verantwortlich für die Ausarbeitung von prozessgetrennten Gefahrenkarten und Risikoanalysen. Sie beraten Gemeinden, Private und andere Stellen in Fragen des integralen Naturgefahrenmanagements. Darüber hinaus sind Sie Mitglied der Gefahrenkommission 1 (Surselva und Rheintal / Schanfigg).

Ihr Profil: Sie besitzen ein Diplom als Forstingenieur/-in FH oder ETH oder einen Masterabschluss in Umweltnaturwissenschaften ETH mit Vertiefung in Wald- und Landschaftsmanagement. Sie verfügen idealerweise über ein fundiertes waldbauliches Wissen und langjährige Erfahrungen im Bereich Naturgefahren. Sie sind initiativ, offen und gewohnt, lösungsorientiert zu arbeiten. Sie kommunizieren sicher in Deutsch (Wort und Schrift), können sich durchsetzen, Führungsverantwortung übernehmen und in unserem motivierten Team eine wichtige Stütze sein. Kenntnisse der romanischen Sprache sind erwünscht.

Arbeitsumfang: 80–100 %

Arbeitsbeginn: 1. August 2022 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort: Ilanz

Anmeldefrist: 31. Januar 2022

Kontaktperson: Renaldo Lutz, Telefon 081 257 64 15, renaldo.lutz@awn.gr.ch oder Antonio Crisci, Telefon 081 257 38 54, antonio.crisci@awn.gr.ch

Wir freuen uns auf Ihre vollständige online Bewerbung.