Die Kantonale Verwaltung – eine moderne Arbeitgeberin für motivierte Mitarbeitende wie Sie.
Koordinator/-in Häusliche Gewalt (50 %)
Sozialamt Graubünden
Loëstrasse 32
7001 Chur

Ihr AufgabengebietSie sind verantwortlich für die Führung der Koordinationsstelle Häusliche Gewalt. Sie koordinieren die Zusammenarbeit der beteiligten Stellen innerhalb des Kantons, leiten die Runden Tische der Fach- und Steuergruppe und unterstützen die Partner, die Kräfte zu bündeln. Weiter erarbeiten Sie Ideen und Konzepte, um den Umgang mit häuslicher Gewalt im Kanton weiter zu entwickeln sowie die Prävention und Früherkennung zu fördern. Für Menschen, die von Gewalt betroffen sind, sowie für Gewaltausübende und für Fachpersonen schaffen Sie in Zusammenarbeit mit den Partnerorganisationen Angebote. Zudem koordinieren Sie die Umsetzung der Istanbul-Konvention im Kanton. Dabei arbeiten Sie eng mit den Koordinationsstellen der anderen Kantone zusammen.

Ihr ProfilSie sind eine initiative, engagierte Persönlichkeit und verfügen über einen Hochschulabschluss in Rechts- oder Sozialwissenschaften oder über eine vergleichbare Ausbildung. Konzeptionelle Fähigkeiten zeichnen Sie aus. Mit Ihrer Ausbildung und Erfahrung im Projektmanagement (z. B. Zertifizierung IPMA Level D) verfügen Sie über die Mittel, ein umfangreiches Projekt zu planen und umzusetzen. Sie arbeiten selbstständig und verantwortungsbewusst. Sie denken und handeln vernetzt und schätzen die interdisziplinäre Zusammenarbeit. Ihre schnelle Auffassungsgabe und Ihr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen ermöglichen es Ihnen, überzeugend aufzutreten und sowohl interne wie auch externe Partner für eine konstruktive Zusammenarbeit zu gewinnen. Italienisch- und Romanischkenntnisse sind von Vorteil.

Arbeitsumfang50 %

Arbeitsbeginn1. Februar 2022

ArbeitsortChur

Anmeldefrist22. Oktober 2021

KontaktpersonMathias Kaufmann, Telefon 081 257 26 68 oder Susanna Gadient, Telefon 081 257 26 51

Wir freuen uns auf Ihre vollständige online Bewerbung.