Die Kantonale Verwaltung – eine moderne Arbeitgeberin für motivierte Mitarbeitende wie Sie.
Juristische/-r Mitarbeiter/-in (80–100 %)
Departementssekretariat DIEM
Ringstrasse 10
7001 Chur

Ihr Aufgabengebiet: Das Departement für Infrastruktur, Energie und Mobilität (DIEM) umfasst die Bereiche Energie, öffentlicher Verkehr, Tiefbau, Hochbau, Wald und Naturgefahren sowie Jagd und Fischerei. Es gliedert sich in fünf Dienststellen sowie das Departementssekretariat, welches als zentrales Stabsorgan den Departementsvorsteher bei der fachlichen und politischen Führung des Departementes unterstützt. Das DIEM verfügt im neuen Verwaltungszentrum “sinergia” in Chur West über ein modernes, offenes und digital geprägtes Arbeitsumfeld. Flexible Arbeitszeiten, Weiterbildungsmöglichkeiten und der tägliche Austausch im Team tragen zum attraktiven Arbeitsumfeld bei.

Das Sekretariat des Departementes für Infrastruktur, Energie und Mobilität plant, koordiniert und überwacht als Bindeglied zwischen dem Departement und den Dienststellen die ihm zugewiesenen Geschäfte, nimmt administrative Aufgaben wahr und steht in Kontakt zu zahlreichen Stellen innerhalb und ausserhalb der kantonalen Verwaltung. Zu den Kernaufgaben gehört die rechtliche Betreuung der Dienststellen.

Zur Unterstützung des Abteilungsleiters Strassen, Wald und Wild suchen wir eine Juristin/einen Juristen. Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere die rechtliche Betreuung der dem Departement zugewiesenen Geschäfte in den Bereichen Strassen- und Wasserbau, Wald sowie Schutz vor Naturgefahren in genereller und rechtlicher Hinsicht mit Schwerpunkt auf ökologische Fragestellungen im Bereich der Infrastruktur. Zudem gewährleisten Sie die Sicherstellung eines geordneten Geschäftsablaufs mit den für die rechtliche Betreuung zugewiesenen Dienststellen sowie die Bearbeitung von speziellen Aufträgen des Abteilungsleiters, namentlich in Belangen der Jagd und Fischerei. Sie erarbeiten Anträge, Verfügungen, Verträge, Berichte und Stellungnahmen sowie Entwürfe zu Botschaften, parlamentarischen Vorstössen und Rechtserlassen in den zugewiesenen Bereichen. Ausserdem instruieren und bearbeiten Sie Beschwerden und verfassen Rechtsschriften zuhanden der Gerichte.

Ihr Profil: Für diese vielseitigen Aufgaben verfügen Sie über eine abgeschlossene juristische Hochschulausbildung und besitzen vorzugsweise ein Anwaltspatent. Praktische Erfahrungen im Umfeld einer öffentlichen Verwaltung sind von Vorteil. Sie sind in der Lage, komplexe Sachverhalte entscheidungsreif aufzuarbeiten. Sie sind motiviert, initiativ, belastbar und teamfähig. Sie verfügen über gute kommunikative Fähigkeiten und Verhandlungsgeschick. Einwandfreie Beherrschung der deutschen Sprache wird vorausgesetzt. Kenntnisse der italienischen und/oder romanischen Sprache sind erwünscht.

Arbeitsumfang: 80–100 %

Arbeitsbeginn: 1. Juli 2021 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort: Chur

Anmeldefrist: 30. Juni 2021

Kontaktperson: Giusep Quinter, Telefon 081 257 36 77, Giusep.Quinter@diem.gr.ch oder Christian Tannò, Telefon 081 257 36 70, Christian.Tanno@diem.gr.ch

Wir freuen uns auf Ihre vollständige online Bewerbung.