Die Kantonale Verwaltung – eine moderne Arbeitgeberin für motivierte Mitarbeitende wie Sie.
Wildhüter/-in (75 %)
Amt für Jagd und Fischerei
Ringstrasse 10
7001 Chur

Ihr Aufgabengebiet: Als Wildhüter/-in sind Sie für die Überwachung der Wild- und Fischbestände im Gebiet Grüsch, Fanas und Schiers rechte Talseite zuständig. Sie arbeiten unter Anleitung des Wildhüter-Bezirkschefs und Fischereiaufsehers und üben hegerische, jagdplanerische, fischereiwirtschaftliche sowie jagd- und fischereipolizeiliche Funktionen aus.

Ihr Profil: Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufslehre oder eine gleichwertige Ausbildung und sind körperlich fit. Erwünscht sind praktische Erfahrungen im Jagen und Fischen im Kanton Graubünden, sowie gute Kenntnisse der Bündner Wildtier- und Fischarten und ihrer Lebensräume. Sie haben eine gute Beobachtungsgabe, verfügen über gute Fähigkeiten in den Bereichen Bergwandern, Skifahren, Schiessen und sind sich selbstständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten gewöhnt. Zudem haben Sie gute kommunikative Fähigkeiten, ein sicheres Auftreten, Verhandlungsgeschick und beherrschen die Deutsche Sprache fliessend. Weiter kennen Sie das vorgesehene Einsatzgebiet und seine Gewässer gut. Sie sind bereit, Pikettdienst zu leisten. Das Erfüllen des 20. Altersjahres, der Besitz des Führerausweises Kat. B sowie EDV Anwenderkenntnisse werden vorausgesetzt.

Arbeitsumfang: 75 %

Arbeitsbeginn: 1. Februar 2022

Arbeitsort: Grüsch, Fanas, Schiers rechte Talseite

Anmeldefrist: 13. Juni 2021

Kontaktperson: Stefan Rauch, Telefon 081 257 87 49, Stefan.Rauch@ajf.gr.ch oder Adrian Arquint, Telefon 081 257 38 91, Adrian.Arquint@ajf.gr.ch

Wir freuen uns auf Ihre vollständige online Bewerbung.