Laborant/-in (Chemie) – Amt für Lebensmittelsicherheit und Tiergesundheit, Chur (2022)
Arbeitsgebiet
Du arbeitest im Amt für Lebensmittelsicherheit und Tiergesundheit. Während deiner 3-jährigen Lehre wirst du zusätzlich dreimal drei Monate extern in einem grossen Lehrlabor verbringen und dort geschult. In der übrigen Lehrzeit rotierst du in den verschiedenen Labors des Amtes.
Deine Stärken sind
Ausbildungsschwerpunkte
Du arbeitest mit Chemikalien, Geräten, Messgeräten und verschiedenen Apparaturen. Du planst und führst Versuche durch, überwachst deren Verlauf und erstellst Auswertungen. Du kannst einfache Synthesen, inklusive Reinigung wie Destillation, selbstständig durchführen. Du kennst verschiedene analytische Methoden und wendest diese praktisch an. Grundlage der betrieblichen Ausbildung ist neben der fachlichen Förderung die Entwicklung der Methoden-, Sozial- und Selbstkompetenz. Das heisst, dass du während deiner Ausbildung das fachliche Wissen und Können von der Pike auf lernst und in der Lage bist, die Anforderungen im zwischenmenschlichen und fachlichen Bereich zu meistern.
Anforderung
Überleg nicht lange, sondern bewirb dich noch heute bei uns. Detaillierte Informationen zu den einzelnen Berufen findest du unter: www.lehre.gr.ch. Wenn du noch Fragen hast oder mehr über den gewünschten Beruf wissen möchtest, dann ruf uns einfach an.

Wir freuen uns über deine Bewerbung mit Lebenslauf inkl. Foto sowie den letzten vier Schulzeugnissen. Stell dich in einem Schreiben kurz vor und zeig uns auf, warum wir uns gerade für dich als nächste Lernende oder nächsten Lernenden entscheiden sollen.
Eine Lehre beim Kanton... Gut für die Lernenden – gut für Graubünden!