Die Kantonale Verwaltung – eine moderne Arbeitgeberin für motivierte Mitarbeitende wie Sie.
Akademische/-r Mitarbeiter/-in im Stab Bereich Regelschule (80–100 %)
Amt für Volksschule und Sport
Quaderstrasse 17
7000 Chur

Ihr Aufgabengebiet: Das Amt für Volksschule und Sport ist das grösste von drei Bildungsämtern im Erziehungs-, Kultur- und Umweltschutzdepartement. Es umfasst vier Abteilungen und einen Stabsbereich mit verschiedenen Querschnittsaufgaben. In Ihrer Funktion als akademische/-r Mitarbeiter/-in Volksschule arbeiten Sie im Stab des Amts. Die Bündner Volksschule zeichnet sich durch eine beeindruckende Dynamik mit Entwicklungsschub im inhaltlichen wie auch im strukturellen Bereich aus. Grosse gesellschaftliche Anliegen werden über politische Prozesse in der Ausgestaltung der Volksschule abgebildet. Das Amt für Volksschule und Sport bereitet gemäss übergeordnetem Auftrag entsprechende Gesetzes- und Botschaftsbausteine, nachgelagerte Verordnungen, Weisungen, Richtlinien und Konzepte vor. Es entwickelt Lehrpläne und Grundlagenpapiere zum Bildungs- und Erziehungsbereich, setzt diese in der Bündner Schullandschaft um und vernetzt sich dabei interkantonal. Sie bewegen sich in diesem spannenden, verantwortungsvollen und nachhaltigen thematischen Umfeld. Zu Ihren Hauptaufgaben gehören die Übernahme von federführenden Aufgaben im Amt und die Entwicklung zukunftsweisender Grundlagenpapiere für die nachfolgenden Entscheidungsträger wie Amtsleitung, Departement, Regierung und Parlament. Sie verfassen Aktennotizen, Amts- und Departementsverfügungen sowie Regierungsanträge und Botschaftsteile für das Parlament. Vorzugsweise wirken Sie auch in erweiterten kantonalen oder interkantonalen Arbeitsgruppen mit. Sie komplettieren ein hoch motiviertes Team und tragen dank Ihrer ausgeprägten Sozialkompetenz und mit Ihrem Sach- und Fachwissen aktiv zur Weiterentwicklung der Volksschule bei. 

Ihr Profil: Als ausgebildete Lehrperson der Volksschulstufe verfügen Sie über mindestens ein Stufendiplom und haben möglichst auf mehreren Schulstufen Praxiserfahrung, oder Sie sind im Besitz eines akademischen Abschlusses, idealerweise mit Bezug zu Erziehung und Bildung. In Ihrer bisherigen Berufspraxis sammelten Sie vielfältige Erfahrungen und bildeten sich weiter. Das Bündner Schulsystem mit seinen drei Sprachkulturen ist Ihnen vertraut. Selbstständiges Arbeiten und auch die Mitarbeit in einem Projektteam sind Sie sich gewohnt. Sowohl im mündlichen wie auch im schriftlichen Sprachgebrauch verfügen Sie über hohe Kompetenzen, verfassen eigenständig Bausteine unterschiedlicher Textsorten und beherrschen nach Möglichkeit eine weitere Kantonssprache sowie vorzugsweise auch Englisch. Initiative, hohes Verantwortungsbewusstsein, Bereitschaft, sich in neue Aufgabenbereiche einzuarbeiten, sehr gute Analyse- und Reflexionsfähigkeit, Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Neugierde und Flexibilität sind wichtige Voraussetzungen, um die Aufgabenstellungen erfolgreich zu bewältigen. Sie sind zudem in der Lage, anspruchsvolle konzeptionelle Arbeiten vorzubereiten. Die Erledigung komplexer Pendenzen aus dem Tagesgeschäft sowie die Übernahme von thematischen Dossiers gehören ebenfalls zu Ihrem Aufgabenfeld. 

Arbeitsumfang80–100 %

Arbeitsbeginn1. April 2021 oder nach Vereinbarung

ArbeitsortChur

Anmeldefrist31. Januar 2021

KontaktpersonChantal Marti, Telefon 081 257 27 50, Chantal.Marti@avs.gr.ch

Wir freuen uns auf Ihre vollständige online Bewerbung.