Die Kantonale Verwaltung – eine moderne Arbeitgeberin für motivierte Mitarbeitende wie Sie.
Sozialarbeiter/-in (80 %)
Sozialamt
Loëstrasse 32
7001 Chur

Ihr Aufgabengebiet: Die Opferhilfe Graubünden bietet Personen, die durch eine Straftat in ihrer körperlichen, psychischen oder sexuellen Integrität beeinträchtigt worden sind, und deren Angehörigen Hilfe in der Bewältigung der Folgen von Straftaten. Als Mitarbeiter/-in der Opferhilfe-Beratungsstelle unterstützen Sie Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die Opfer von Gewalt geworden sind. Zu Ihren Aufgaben gehören die Beratung in rechtlichen Fragen, die psychosoziale Unterstützung der Betroffenen, die Begleitung im Strafverfahren sowie die Vermittlung von Hilfe gemäss Opferhilfegesetz. Ihre Dossiers bearbeiten Sie selbstständig und werden dabei durch ein motiviertes Team von sechs Mitarbeitenden unterstützt. Es erwartet Sie ein vielseitiges und anspruchsvolles Arbeitsgebiet.

Ihr ProfilSie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung in Sozialarbeit oder einer themenverwandten Disziplin (Psychologie/Recht). Zudem bringen Sie Erfahrung in komplexer Beratung mit. Sie arbeiten selbstständig, sind belastbar und zeichnen sich durch ein vernetztes Denken und Handeln aus. Sie schätzen eine interdisziplinäre Zusammenarbeit und sind motiviert, in einem Team konstruktiv zusammenzuarbeiten. Weiter verfügen Sie über gute EDV-Anwendungskenntnisse wie auch über gute Kenntnisse in Deutsch, Italienisch und/oder weiteren Fremdsprachen.

Arbeitsumfang80 %

Arbeitsbeginn1. Februar 2021 oder nach Vereinbarung

ArbeitsortChur

Anmeldefrist: 4. Dezember 2020

KontaktpersonBettina Melchior, Telefon 081 257 31 53  oder Mathias Kaufmann, Telefon 081 257 26 68

Wir freuen uns auf Ihre vollständige online Bewerbung.