Die Kantonale Verwaltung – eine moderne Arbeitgeberin für motivierte Mitarbeitende wie Sie.
Wissenschaftliche Mitarbeiter/-innen (80 - 100 %)
Amt für Kultur
Loëstrasse 26
7001 Chur

Ihr Aufgabengebiet: Im Amt für Kultur ist für den Zeitraum 2021-2024 der Aufbau eines einheitlichen digitalen Kulturgüterportals für das kulturelle und sprachliche Erbe des Kantons Graubünden vorgesehen, welches über die neue Plattform ortsunabhängig und effizient einem grossen und breit gefassten Nutzerkreis zugänglich gemacht wird. Dabei soll auch der Nutzen für Bildung, Wissenschaft und Tourismus gestärkt werden. Neben Inhalten aus kantonalen Institutionen (Museen, Staatsarchiv, Kantonsbibliothek, Archäologischer Dienst und Denkmalpflege) sollen im Portal Bestände nichtkantonaler Kultureinrichtungen aufgenommen werden.
Als wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in gewährleisten Sie in einem Team die notwendigen Hauptarbeiten seitens des Amtes für Kultur zur Umsetzung dieses Projekts. Dabei koordinieren Sie die Arbeiten externer Dienstleister mit den Projektpartnern und beteiligen sich konzeptionell wie operativ an der Gestaltung des Kulturgüterportals.

Ihr Profil: Sie verfügen über einen Universitätsabschluss in Geisteswissenschaften, Informatik oder Informationswissenschaften und bringen eine mehrjährige Erfahrung im Bereich der Digital Humanities mit. Während Ihrer bisherigen Laufbahn konnten Sie sich bereits umfangreiche Kenntnisse über gängige Metadatenformate und
-Standards sowie Datenschnittstellen im GLAM-Umfeld aneignen und Sie können sich mit der Idee der Linked (Open) Data und des Semantic Web identifizieren. Ausserdem verstehen Sie es, mit ausgewiesenen kommunikativen Fähigkeiten Partner und Aussenstehende für das Projekt zu begeistern. Darüber hinaus zeichnen Sie sich durch hohe Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative und Problemlösungsfähigkeit aus.
Das Projekt ist zeitlich auf vier Jahre beschränkt.

Arbeitsumfang: 80 - 100 %

Arbeitsbeginn: 1. Januar 2021

Arbeitsort: Chur

Anmeldefrist: 06. November 2020

Kontaktperson: Barbara Gabrielli, Telefon 081 257 48 01, Barbara.Gabrielli@afk.gr.ch oder Philipp Wiemann, Telefon 081 257 48 65, Philipp.Wiemann@adg.gr.ch

Wir freuen uns auf Ihre vollständige online Bewerbung.