Die Kantonale Verwaltung – eine moderne Arbeitgeberin für motivierte Mitarbeitende wie Sie.
ICT-System-Spezialist/-in Fachapplikationen (80 - 100 %)
Kantonspolizei
Ringstrasse 2
7000 Chur

Ihr Aufgabengebiet: Die ICT der Kantonspolizei Graubünden ist zuständig für den Betrieb von Systemen und Fachapplikationen im Umfeld der Sicherheitsorganisationen. Als Mitglied eines motivierten Teams tragen Sie dazu bei, die Kern-Fachapplikationen bereitzustellen.
Zu Ihren Aufgaben gehören der Betrieb sowie die Erweiterung der Fachapplikationen für die polizeiliche Vorgangsbearbeitung, zugehöriger Datenbanken und Umsysteme. Für diese Systeme erbringen Sie 2nd-Level Support für Anwendungsverantwortliche und den Service-Desk. Die Betriebs- und System-Dokumentation pflegen Sie ebenfalls.
Zudem erarbeiten Sie Lösungen, von der Konzipierung bis zur Implementierung. Kleinere Projekte in Ihrem Aufgabenbereich bearbeiten Sie selbstständig, in umfangreichen Projekten sind Sie Teil eines Teams.

Ihr Profil: Diese vielseitige Tätigkeit verlangt nach einer selbstständigen und zuverlässigen Persönlichkeit, welche gerne in einem eingespielten Team arbeitet. Sie sind in der Lage, Aufgaben auch unter zeitlichem Druck, strukturiert und exakt zu erledigen.
Sie haben Erfahrung in den Bereichen Fachapplikationsbetrieb, Oracle- und MS SQL-Datenbanken, Windows und Linux-Betriebssysteme.
Als Basis verfügen Sie über eine abgeschlossene Informatiklehre oder eine abgeschlossene Berufslehre mit vertiefter Weiterbildung im Aufgabenbereich. Idealerweise verfügen Sie über eine Weiterbildung Informatik HF.
Sie sind bereit periodisch Pikettdienst zu leisten.

Arbeitsumfang: 80 - 100 %

Arbeitsbeginn: Nach Vereinbarung

Arbeitsort: Chur

Kontaktperson: Manuel Sonder, Telefon 081 257 74 17, Manuel.Sonder@kapo.gr.ch

Wir freuen uns auf Ihre vollständige online Bewerbung.