Die Kantonale Verwaltung – eine moderne Arbeitgeberin für motivierte Mitarbeitende wie Sie.
Ingenieur/-in oder Techniker/-in für nichtionisierende Strahlung (80 - 100 %)
Amt für Natur und Umwelt
Gürtelstrasse 89
7001Chur

Ihr Aufgabengebiet: Als Sachbearbeiter/-in für nichtionisierende Strahlung sind Sie verantwortlich für den Vollzug der eidgenössischen Verordnung über den Schutz vor nichtionisierender Strahlung (NISV) im Kanton Graubünden. Daneben sind Sie die Ansprechperson im Zusammenhang mit Lichtverschmutzung und lästigen oder störenden Lichtimmissionen. In dieser Funktion prüfen Sie Baugesuche von Anlagen, welche der NISV unterliegen - insbesondere Sendeanlagen (Mobilfunk- und Rundfunk), oder Anlagen, die Licht reflektieren oder aussenden. Sie überwachen und kontrollieren die Sendeanlagen während des laufenden Betriebs und führen resp. veranlassen Immissionsprognosen, Inspektionen und Messungen. Sie verfassen Stellungnahmen zu Baugesuchen, Einsprachen, Baurekursen und parlamentarischen Vorstössen. Sie halten die Daten- und Dokumentenblage aktuell, bauen diese bei Bedarf aus und erteilen Auskünfte in Ihrem Fachbereich. Im Rahmen Ihrer Tätigkeit pflegen Sie zudem einen sachbezogenen, direkten Kontakt mit Verwaltungsstellen von Bund, Kantonen, kollegialen Ämtern und Gemeinden, Fachverbänden sowie Firmen und Privaten. Sie vertreten den Kanton in den interkantonalen NIS-Fachgruppen. Die Mitarbeit im Pikettdienst gehören ebenfalls zu Ihren Aufgaben.

Ihr Profil: Sie verfügen über ein Hochschul- oder Fachhochschulstudium im naturwissenschaftlich-technischen Bereich oder über eine gleichwertige Ausbildung sowie über einige Jahre Berufserfahrung, vorzugsweise im Ingenieurwesen oder in der Umwelttechnik. Erfahrungen im Mobilfunkbereich werden vorausgesetzt. Sie sind gewohnt, selbstständig und exakt zu arbeiten und bleiben auch in schwierigen Situationen ruhig aber bestimmt. Die Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift ist Voraussetzung, um die an Sie gestellten Aufgaben erfüllen zu können. Kenntnis einer zweiten Kantonssprache (Italienisch oder Romanisch) ist von Vorteil.

Arbeitsumfang: 80 - 100 %

Arbeitsbeginn: 1. November 2020 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort: 7001 Chur

Anmeldefrist: 15. Juni 2020

Kontaktperson: René Müller, Telefon 081 257 29 92, rene.mueller@anu.gr.ch oder Dr. Georg Thomann, Telefon 081 257 29 52, georg.thomann@anu.gr.ch

Wir freuen uns auf Ihre vollständige online Bewerbung.