ICT Applikationsmanager/In mit Schwerpunkt Labor
80 - 100%, ab sofort

Die ICT-Abteilung ist verantwortlich für die Evaluation, Beschaffung, Implementierung, den Support und den Unterhalt unserer gesamten hochkomplexen ICT-Infrastruktur. Weit mehr als 100 verschiedene Softwares sind spitalweit im Einsatz.

 

Aufgrund der Sensibilität der behandelten Personen- und Patientendaten kommt dem sicheren Betrieb der Geräte und deren Infrastruktur eine besondere Bedeutung zu.

Hier engagieren Sie sich
  • Abwicklung, Einführung und Betrieb von Projekten und Applikationen im Laborumfeld
  • Applikationsverantwortung LIS
  • Fachliche Leitung der Evaluation des neuen Laborsystems, Beschaffung und Einführung
  • Dokumentieren und Pflegen der technischen Architektur und Prozessen vom Labor, im ICT Kontext
  • Erfassen, Analysieren, Validieren und Dokumentieren der Datenflüsse und ICT Schnittstellen
  • Erarbeiten, Darstellen und Bewerten von ICT-Lösungsoptionen unter Berücksichtigung von wirtschaftlichen,
    organisatorischen und technologischen Rahmenbedingungen
  • Unterstützung des ICT Betrieb bei weiteren Applikationen
  • Pikettdienst
Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne:

Frau Jacqueline Reifler
Bereichsleiterin Personal
Tel. +41 44 736 83 94
Sie
  • bringen Erfahrung im Laborumfeld mit (med. Labor, Arztpraxis)
  • haben einen Fach-/Hochschulabschluss in der Informatik oder vergleichbare Ausbildung bzw. mehrjährige Erfahrung in einem
    der Bereiche
  • verfügen über mehrjährige Erfahrung in ICT Projekten und Konzeption von Lösungen
  • haben eine sehr gute Ausdrucksweise in Deutsch (schriftlich und mündlich)
  • bringen vorzugsweise Spital Erfahrung mit
Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gerne:

Herr Roland Schuler
Leiter ICT Betriebe
Tel. +41 44 736 84 54
Wir bieten
Ergebnisabhängiger Bonus
Gesamtangebot im LIMMI Restaurant vergünstigt
Personalunterkunft in Gehdistanz
% bei Partnern von A wie Apotheke bis Z wie Zügeln
Bei Krankheit + Unfall, grosszügige Lohnfortzahlung
Ihr neuer Arbeitsort
Unsere Top-Lage (Limmattalbahn, 4 S-Bahnen, 1 Buslinie in unmittelbarer Nähe) wird durch das LIMMI-Mobilitätskonzept ergänzt:
  • vergünstigte Mitarbeitenden-Parkplätze
  • Motorradparkplätze, abschliessbare Veloparkplätze
  • Wir beteiligen uns mit bis maximal CHF 350.00 jährlich (100% Arbeitspensum) an Ihrem ÖV-Abonnement

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Barbara Grossrieder, Leiterin Labor, Tel. 044 736 82 24 oder Herr Roland Schuler, Leiter ICT Betrieb, Tel. 044 736 84 54.

s'LIMMI: Ihr Partner fürs Leben
Als bedeutender Gesundheitspartner mit umfassendem Ausbildungsauftrag übernimmt der Spitalverband Limmattal die erweiterte medizinische Grundversorgung von über 98’000 Patientinnen und Patienten jährlich, in allen Lebensphasen. Das LIMMI ist breit spezialisiert und bietet eine qualitativ hochstehende medizinische Versorgung sowie vertieftes Expertenwissen in zahlreichen chirurgischen, medizinischen und pflegerischen Fach- und Spezialdisziplinen. Der Spitalverband verfügt über 188 Betten im Akutbereich, 126 Betten in der Langzeitpflege, einen spitalgebundenen Rettungsdienst sowie neun Operationssäle und acht Intensivpflegeplätze. Mehr als 1’600 Mitarbeitende aus 57 Nationen erbringen täglich ausgezeichnete und vielfältige Leistungen.
Interessant? Interessiert?