SBB Cargo International ist der Spezialist für kombinierten Verkehr und Ganzzüge auf der Nord-Süd-Achse zwischen den Nordseehäfen und Norditalien. Mit Schweizer Qualität, Flexibilität mittels schlanken Strukturen und hoher Marktnähe nehmen wir im internationalen KV- und Ganzzugssegment eine Leaderrolle ein. Mit innovativen Angeboten, hoher Einsatz- und Leistungsbereitschaft sowie Mitarbeitenden in den Niederlanden, Deutschland, Frankreich, der Schweiz und in Italien leisten wir als Tochterunternehmen von SBB und Hupac einen wesentlichen Beitrag zur internationalen Verkehrsverlagerung auf die Schiene und zu mehr Klimaschutz.

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir per 1. Oktober 2024 im Bereich Langfristplanung eine/n:

Spezialistin / Spezialisten Langfristplanung

in Olten.

Ihre Aufgaben

Als Mitglied des Teams der Langfristplanung sorgen Sie für eine effiziente Kostenkontrolle der Trassen- und Energieabrechnungen für das deutsche Netz. Sie stellen die für die Abrechnung erforderlichen Energiebezugsdaten zusammen und sind für die termingerechte Übermittlung an DB Energie verantwortlich. Sie bereiten eine Auflistung der Zusatzkosten für Regel-, Sonder- und Lokzüge vor, fassen die Ausfallkosten zusammen und gleichen diese Daten mit den durchgeführten Verkehren ab. Sie identifizieren die Unstimmigkeiten bei den in Rechnung gestellten Leistungen und überwachen die Nachverrechnungen und Rückerstattungen. Sie arbeiten eng mit dem Controlling zusammen, liefern die Zugdaten als Basis der Rechnungsstellung an den Kunden und unterstützen die Controllers unserer deutschen Tochtergesellschaft bei der Prüfung der Energieabrechnungen. Sie erstellen zudem statistische Auswertungen, die als Entscheidungshilfe für Netzleistungen dienen.
Als polyvalentes und effizienzorientiertes Mitglied des Teams sind Sie zusätzlich für die optimale Planung der Transit- und Import/Export-Verkehre der SBB Cargo International verantwortlich. Im Rahmen der Jahres- und Quartalplanungen sorgen Sie primär für die grösstmögliche Auslastung der Netze. Sie prüfen und analysieren die Leitwege, identifizieren die mittel- und langfristigen Kapazitätsrisiken und -potentiale entlang der Produktionsachse und sichern die notwendigen Netzkapazitäten auf den strategischen Leitwegen.


Ihr Profil

Für diese anspruchsvolle und sorgfältige Aufgabe wenden wir uns an eine belastbare und teamfähige Persönlichkeit, mit hoher Qualitätsorientierung und einer analytischen Denkweise. Sie bringen eine bahnbetriebliche Ausbildung (Bahnbetriebsdisponent/in oder Kauffrau/-mann öffentlicher Verkehr) mit und blicken auf eine mehrjährige Erfahrung in einem Eisenbahnbetrieb zurück, idealerweise im Bereich Trassenplanung und/oder Trassen-/Energieabrechnung. Sie sind mit den relevanten Betriebsvorschriften (NL, D, CH, IT) vertraut und kennen sich mit Netzzugangsverordnungen, Zulassungsbedingungen und Preisstrukturen der Eisenbahninfrastrukturunternehmen aus. Die interne und externe Kommunikation führen Sie in Deutsch und Englisch, Italienisch- und Französischkenntnisse sind von Vorteil. Sie sind es gewohnt, selbstständig zu arbeiten, verfügen über eine rasche Auffassungsgabe und arbeiten absolut zuverlässig. Auch in hektischen Situationen bewahren Sie einen ruhigen Kopf, behalten den Überblick und setzen Prioritäten, um vorgegebene Termine einzuhalten. 

Fühlen Sie sich angesprochen? Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Volkan Tikiz, Teamleiter Langfristplanung (079 732 02 45) und die Abteilung Human Resources (hr.admin@sbbcargoint.com). Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Am schnellsten geht dies, wenn Sie sich online bewerben. Mit einem Klick auf den nachfolgenden Button gelangen Sie direkt zum Bewerbungsformular.
Jetzt online bewerben
Weitere Stellenangebote der SBB Cargo International finden Sie unter: www.sbbcargo-international.com
Inserat drucken