Stäfa liegt am rechten Zürichseeufer und ist eine vielfältige, lebendige Gemeinde mit rund 15'000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Die Gemeindeverwaltung zeichnet sich durch ihre offene Grundhaltung aus und ist bereit, neue Ideen, Perspektiven und Informationen anzunehmen und sich aktiv für die Weiterentwicklung einzusetzen. Auf dem Weg der kontinuierlichen Verbesserung lassen wir uns durch unsere umfassende Nachhaltigkeitsstrategie leiten. Wir arbeiten bereichsübergreifend und fördern den respektvollen Dialog und die Zusammenarbeit mit anderen. Da wir unser Team erweitern, suchen wir per 1. August 2024 oder nach Vereinbarung Sie als
Materialwartin oder Materialwart Feuerwehr / Zivilschutz (100 %)
In dieser verantwortungsvollen Funktion stellen Sie die Tagesverfügbarkeit für Feuerwehr- und Rettungseinsätze sicher. Zusammen mit Ihren Teampartnern sind Sie verantwortlich für die permanente Einsatzbereitschaft, die Bewirtschaftung sowie den Unterhalt von Mannschaftsausrüstung, Material, Gerätschaften, Fahrzeugen und Anlagen der Feuerwehr und des Zivilschutzes Stäfa.
Neben einer technischen oder handwerklichen Grundausbildung bringen Sie vorzugsweise Erfahrung in Organisationen des Bevölkerungsschutzes, bestenfalls im Bereich der Materialwartung, mit. Sie verfügen über gute IT-Kenntnisse (MS-Office). Sie bringen den Führerausweis der Kategorie B mit. Optimalerweise verfügen Sie auch über den Führerausweis der Kategorie C, C1-118 oder sind bereit diesen zu erwerben. Zudem sind Sie bereit, unregelmässigen Dienst zu leisten und an Übungen und Einsätzen der Feuerwehr Stäfa teilzunehmen. Ihr Wohnsitz befindet sich in der Nähe und ermöglicht Ihren raschen Einsatz im Alarmfall. Sie arbeiten gerne im Team und verfügen über eine gute körperliche und mentale Belastbarkeit. Die Fähigkeit, in Krisensituationen den Überblick zu behalten, und dabei gelassen und freundlich zu bleiben, sind weitere wichtige Voraussetzungen für diese Funktion.
Wir bieten Ihnen eine spannende, abwechslungsreiche Tätigkeit im dynamischen Umfeld zwischen Bevölkerung und Gemeinde. Sie profitieren vom zentral gelegenen Arbeitsort mit bester Verkehrsanbindung und unseren attraktiven Anstellungsbedingungen. 

Bei Fragen ist Roger Bregy, Leiter FB Feuerwehr und Zivilschutz, Telefon 044 926 15 93, für Sie da.

Wir freuen uns auf Ihre Unterlagen über unser Bewerbertool.