Die Stadt Rapperswil-Jona sucht per 1. Juni 2020 oder nach Vereinbarung eine/n
Leiter/in Fachbereich Kind und Familie (30%)
Ihre Aufgaben
Sie unterstützen die Stadt bei der Weiterentwicklung der Familienpolitik und der Frühförderung. Dabei übernehmen Sie die Erarbeitung, Verhandlung und das Monitoring von Leistungsvereinbarungen mit Anbietern von Tagesbetreuung, Spielgruppen und Anbietern von Dienstleistungen für Familien mit kleinen Kindern. Ausserdem sind Sie für das Monitoring der Angebots- und Nachfrageentwicklung sowie das Erfassen und Nachführen von Kennzahlen verantwortlich. Sie beraten und unterstützen Leistungsanbieter bei der Schaffung neuer Betreuungsplätze und übernehmen die administrative Abwicklung der Bescheinigung von Tageseltern und der Anmeldung von Tageskindern, sowie die Zusammenarbeit mit assoziierten Stellen. Ihnen obliegt die Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit; Sie erarbeiten Pressemitteilungen, Broschüren, Informationsschreiben an die Eltern und fördern den Fachaustausch zwischen Leistungsanbietern, Fachstellen und Beratungseinrichtungen. Ausserdem übernehmen Sie die Organisation von Weiterbildungsangeboten für die Fachpersonen Betreuung und für Kindergartenlehrpersonen in Zusammenarbeit mit der Schule und weiteren Fachinstituten.
Ihr Profil
Sie verfügen über eine abgeschlossene Verwaltungslehre oder eine kaufmännische Ausbildung und bringen Erfahrung im pädagogischen oder sozialen Umfeld mit. Idealerweise verfügen Sie ausserdem bereits über Projektleitungserfahrung. Wir suchen eine Persönlichkeit, welche über Verhandlungs- und organisatorisches Geschick, Durchsetzungsvermögen sowie ein sicheres Auftreten verfügt. Fundierte EDV-Anwenderkenntnisse sowie selbstständiges, unternehmerisches Denken und Handeln sowie Gewandtheit im mündlichen und schriftlichen Ausdruck setzen wir für diese Position voraus. Sind Sie eine integrierende, verschwiegene und belastbare Persönlichkeit? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unsere Online-Bewerberplattform.
Interessiert?
Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Luca Eberle, Schulpräsident, Telefon: 055 225 80 12.