Die Zentralbibliothek Zürich ist Kantons-, Stadt- und Universitätsbibliothek und eine der grössten Bibliotheken der Schweiz. Als öffentliche Stiftung wird sie von Stadt und Kanton Zürich getragen. Mit ihrem Auftrag nimmt sie eine wichtige Aufgabe für den erfolgreichen Bildungs- und Wissenschaftsstandort Zürich wahr: Sie macht das verfügbare Wissen für Wissenschaft und Öffentlichkeit zugänglich und setzt damit Akzente auf dem Weg zur Wissensgesellschaft.

Für unser Abteilung Aus- und Weiterbildung im Bereich Direktion suchen wir per 1. April 2021
zwei angehende wissenschaftliche Bibliothekarinnen und Bibliothekare in Ausbildung (100%)
Ihre Aufgaben
Diese beiden auf zwei Jahre befristeten Stellen stehen Personen mit einem universitären Abschluss (Stufe Master oder Lizentiat) offen, die ihre berufliche Laufbahn mit einer fundierten Weiterbildung im Bibliotheks- und Informationsbereich ergänzen wollen. Sie lernen während Ihrer Tätigkeit in der Zentralbibliothek Zürich alle wesentlichen Bereiche einer grossen wissenschaftlichen Bibliothek kennen. Begleitend absolvieren Sie von August 2021 bis Juni 2023 den MAS-Studiengang in Bibliotheks- und Informationswissenschaft. Die Präsenzlehre findet jeweils freitags und einmal monatlich samstags statt.
Insbesondere erwarten Sie folgende Aufgaben:
Ihr Profil

Ergänzende Informationen zum MAS iBibliotheks- und Informationswissenschaft finden Sie auf der Webseite https://www.biw.uzh.ch/de/masbiw.html.

Unser Angebot
Es erwartet Sie eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabe, bei der Sie Ihre Ideen und Erfahrungen täglich einbringen können. Ein Arbeitsplatz im Zentrum der Stadt Zürich rundet unser Angebot ab. Die Anstellungsbedingungen richten sich nach den personalrechtlichen Bestimmungen des Kantons Zürich.
Kontakt
Allfällige Fragen beantwortet Ihnen gerne Lena Oetjens, Leitung Aus- und Weiterbildung, Tel. +41 44 268 31 30.

Gerne nehmen wir Ihre Bewerbung via online-Plattform bis zum 16. Oktober 2020 entgegen.