Die Zentralbibliothek Zürich ist Kantons-, Stadt- und Universitätsbibliothek und eine der grössten Bibliotheken der Schweiz. Als öffentliche Stiftung wird sie von Stadt und Kanton Zürich getragen. Mit ihrem Auftrag nimmt sie eine wichtige Aufgabe für den erfolgreichen Bildungs- und Wissenschaftsstandort Zürich wahr: Sie macht das verfügbare Wissen für Wissenschaft und Öffentlichkeit zugänglich und setzt damit Akzente auf dem Weg zur Wissensgesellschaft.

Für unsere Abteilung Bestandserhaltung suchen wir per 1. Juni 2019
Restauratoren/innen (40 - 100 %)
Ihre Aufgaben
Im Rahmen des steigenden Digitalisierungsbedarfs der historischen Bestände sucht die Zentralbibliothek Zürich Fachkräfte für bestandserhalterische Arbeiten zur Konservierung der Objekte vor der Digitalisierung und eventuell anfallende Nacharbeiten. Sie arbeiten im Bestandserhaltungsteam mit weiteren Restauratorinnen, Buchbinderinnen sowie Ausrüstern zusammen, sind aber speziell für die Vorarbeiten zur Digitalisierung angestellt.

Es erwarten Sie im Wesentlichen folgende Tätigkeitsfelder:
  • Selbständige und speditive Durchführung von Konservierungs-/Restaurierungsarbeiten
  • Begutachtung und Bewertung von Beständen bezüglich Digitalisierung
  • Enge Zusammenarbeit und beratende Funktion mit den Spezialsammlungen und dem Digitalisierungszentrum der ZB

Die Stelle ist zunächst bis 31. Mai 2020 befristet, geplant ist in Folge eine dauerhafte Festanstellung.
Ihr Profil
Unser Angebot
Es erwartet Sie eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabe, bei der Sie Ihre Ideen und Erfahrungen täglich einbringen können. Ein Arbeitsplatz im Zentrum der Stadt Zürich rundet unser Angebot ab. Die Anstellungsbedingungen richten sich nach den personalrechtlichen Bestimmungen des Kantons Zürich.
Kontakt
Allfällige Fragen beantwortet Ihnen gerne Henrik Rörig, Abteilungsleiter Bestandserhaltung, Tel. +41 44 268 31 50.

Bewerbungsfrist: 25. März 2019