Die Offene Jugendarbeit Goldach (OJAG) bildet ein Ressort innerhalb der Fachstelle Jugend & Familie. Der Hauptsitz der OJAG liegt im Jugendzentrum an der St. Gallerstrasse 75. Der gesamte Bereich der OJAG ist strukturell in die 4 Bereiche Jugendzentrum, Projekte und Aktionen, Aufsuchende Jugendarbeit und Information, Beratung und Prävention unterteilt. Die OJAG bietet ein präventives, professionelles und niederschwelliges Freizeitangebot für Jugendliche ab der 1. Oberstufe bis zum 18. Geburtstag an. Wir bieten per August 2024 oder nach Vereinbarung folgende Stelle an:

Vorpraktikum im Jugendzentrum
Ihr Verantwortungsbereich
Ihr Profil

Pensum von 60 % / Vorpraktikum (6 Monate) für ein Studium in Sozialer Arbeit oder Sozialpädagogik / Mindestalter von 21 Jahren

Ihre Perspektive


4 Bereiche: 


1. Jugendzentrumsbetrieb

Das Jugendzentrum stellt eine breite Palette an Freizeitmöglichkeiten zur Verfügung. Damit sollen Jugendliche ihre Freizeit ihren Bedürfnissen entsprechend gestalten können und dabei von erwachsenen Fachpersonen professionell begleitet und unterstützt werden. Die Infrastruktur des Jugendzentrums bietet Räume und Sachmittel, welche die Möglichkeit zu Aktivitäten zulassen bzw. als Aufenthaltsort und Treffpunkt dienen und regelmässig geöffnet sind. 

2. Aktionen und Projekte
Aktionen und Projekte werden sowohl während den Trefföffnungszeiten als auch ausserhalb angeboten. Bei Aktionen und Projekten wird eine professionelle Planung, Durchführung und Evaluation garantiert. Die Förderung von Selbständigkeit und Selbstorganisation der Jugendlichen wird dabei angezielt. Partizipation und soziale Kompetenzen werden gestärkt und erweitert, sowie die Ressourcen der Jugendlichen erkannt und gefördert. 

3. Aufsuchende Jugendarbeit
In der Aufsuchenden Jugendarbeit bietet die OJAG Unterstützung und Beratung für Jugendliche und Jugendgruppen im Kontext mit deren Lebenswelt und Lebenssituation zur Klärung ihrer Situation, zur Formulierung eigener Wünsche und Ziele und zur Klärung eigener Ressourcen.

4. Information, Beratung und Prävention
Die Jugendlichen haben die Möglichkeit sich auf niederschwelliger Art und Weise bei den Jugendarbeitenden über alltägliche Fragen informieren und beraten zu lassen. Dabei werden die Ressourcen der Jugendlichen aktiviert und erschlossen. Ebenfalls verfügt die OJAG über eine breite Vernetzung an Fachpersonen, um eine optimale Triage zu gewährleisten.

Interessiert?
Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Bianca Dörig, Leiterin Jugendarbeit, Telefon 058 228 78 95 (ab 5. August 2024) oder E-Mail bianca.doerig@goldach.ch.

Informationen zur Gemeinde erhalten Sie unter www.goldach.ch. Wir bitten Sie, Ihr Bewerberprofil ausschliesslich online via unserem Recruiting-Tool zu erfassen – besten Dank.

Gemeinderat Goldach