Kanton Zürich
Finanzdirektion
Personalamt
Lehrstelle als ICT-Fachfrau / ICT-Fachmann EFZ

Der Kanton Zürich ist ein vielseitiger Arbeitgeber mit den unterschiedlichsten Betrieben. Zurzeit befinden sich rund 65 Jugendliche in der ICT-Lehre. 

Ausbildungsplätze für ICT-Fachfrauen / ICT-Fachmänner gibt es z.B. bei der Direktion der Justiz und des Innern, dem Migrationsamt und bei verschiedenen Berufsfach- und Kantonsschulen. Eine rund um die Uhr funktionierende IT-Infrastruktur ist in der heutigen Arbeitswelt nicht mehr wegzudenken. Für den reibungslosen Betrieb sind die internen Informatikabteilungen mit ihren Mitarbeitenden zuständig.

Die Lehre
In der Lehre zur ICT-Fachfrau / zum ICT-Fachmann bist du als Ansprechperson zwischen Installation und Support tätig. Du installierst Hard- und Software, erweiterst Gerätekonfigurationen und stellst deren Betrieb und Wartung sicher. Die Anwenderinnen und Anwender unterstützt du bei Supportanfragen, instruierst sie über die Bedienung der ICT-Tools und erstellst die Benutzeranleitungen. In überbetrieblichen Kursen, Projekten und an Veranstaltungen kannst du deine Fach-, Methoden-, Sozial- und Selbstkompetenzen erweitern und vertiefen.

Die Anforderungen
Für die Lehre als ICT Fachfrau / ICT Fachmann suchen wir Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule A/B mit guten Noten in Deutsch und Englisch. Zudem solltest du Interesse und Freude am Umgang mit Menschen sowie an ICT-Tools mitbringen. Deine Sozialkompetenzen sind uns ebenfalls sehr wichtig, da du viel im Team arbeiten und täglich Kundenkontakt haben wirst.

Die Bewerbung
Wenn dich eine anspruchsvolle und vielseitige Ausbildung interessiert, dann freuen wir uns auf deine Online-Bewerbung.
www.zh.ch/lernende