WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF
 
Das WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF gehört zur Eidg. Forschungsanstalt WSL und damit zum ETH-Bereich. Die WSL befasst sich mit der nachhaltigen Nutzung und dem Schutz der Umwelt sowie mit einem verantwortungsvollen Umgang mit Naturgefahren. Sie beschäftigt rund 600 Mitarbeitende, davon 140 am SLF in Davos.

Die Forschungseinheit Lawinen und Prävention untersucht die Entstehung und Dynamik von Lawinen, entwickelt Präventionsmassnahmen im Kontext des Intergralen Risikomanagements, betreibt Warn- und Informationssysteme und ist verantwortlich für die Lawinenwarnung in den Schweizer Alpen. Die Forschungsgruppe Lawinenbildung und Lawinendynamik offeriert eine Tenure-Track-Stelle als
Wissenschaftliche/-n Mitarbeiter/-in Numerische Lawinenprognose 80-100% (w/m/d)
Mit Ihrer Forschung tragen Sie im Gebiet der numerischen Lawinenprognose zur Verbesserung der Lawinenwarnung bei. Sie entwickeln numerische Lawinenprognosemodelle, assimilieren neue Schnee- und Lawinen(detektions)daten und integrieren die neusten Ergebnisse aus Feld- und Labormessungen für die richtige Abbildung der verantwortlichen Prozesse der Lawinenbildung. Sie akquirieren Drittmittel für interdisziplinäre Forschungsprojekte und praxisorientierte Anwendungen und übernehmen zugleich die Projektleitung. Darüber hinaus beraten Sie ForschungspartnerInnen sowie PraktikerInnen und sorgen bei den Lawinenbildung und -prognose relevanten Themen für den Wissenstransfer in die Praxis. Sie publizieren Ihre Forschungsergebnisse in nationalen und internationalen Fachzeitschriften, präsentieren diese auf Konferenzen, beteiligen sich an Lehrtätigkeiten und betreuen Studierende.
Sie haben Ihre Studien mit einer Dissertation im Bereich der Natur- oder Ingenieurwissenschaften abgeschlossen. Sie sind vertraut mit der numerischen Modellierung und/oder experimentellen Untersuchungen und haben praktische Erfahrung in der Beurteilung der Schneedeckenstabilität. Ebenso sind Sie in der Lage, sich im winterlichen Gebirge sicher zu bewegen und experimentell zu arbeiten. Solide analytische Fertigkeiten und gute Organisations- sowie Kommunikationsfähigkeiten sind weitere Anforderungen, welche Sie erfüllen. Sie verfügen über sehr gute Englisch- und vorzugsweise Deutschkenntnisse und überzeugen mit einer selbstständigen Arbeitsweise sowie Zuverlässigkeit. Die Freude an der Arbeit in einem internationalen Team sowie Ihre grosse Motivation runden Ihr Profil ab.

Bitte richten Sie Ihre vollständige Bewerbung an Jasmine Zollinger, Human Resources WSL/SLF, indem Sie die verlangten Unterlagen über unser Bewerbungsportal einreichen. Bewerbungen per E-Mail sowie auf dem Postweg werden nicht berücksichtigt. Für Fragen steht Ihnen Alec van Herwijnen, Tel. +41 (0)81 417 01 61, gerne zur Verfügung. Die WSL strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, weshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich aufgefordert werden, sich zu bewerben.
 
Flüelastrasse 11, CH-7260 Davos Dorf
Website
Firmenvideo