Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL
 
Die Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL gehört mit rund 600 Mitarbeitenden zum ETH-Bereich. Sie befasst sich mit der nachhaltigen Nutzung und dem Schutz der Umwelt sowie mit einem verantwortungsvollen Umgang mit Naturgefahren.

Die Forschungseinheit Waldressourcen und Waldmanagement erfasst und analysiert Veränderungen in der Landschaft und im Wald und sucht in der Gruppe Ressourcenanalyse zum nächstmöglichen Zeitpunkt für 2 Jahre (mit Option auf Verlängerung) einen
Postdoc im Bereich Bodenkohlenstoffmodellierung 80-100% (w/m/d)
Sie werden im Rahmen des Horizon Europe-Projekts Pathfinder arbeiten, dessen Ziel es ist, ein gemeinsames Überwachungssystem für die europäischen Wälder zu entwickeln, basierend auf bestehenden Landesforstinventaren und langfristigen Waldbeobachtungen. Ihre Hauptaufgabe wird die Abschätzung von Kohlenstoffvorräten in Totholz, Streu und Mineralboden mit Hilfe des Bodenkohlenstoffmodells Yasso sein. Um die Herleitung der erforderlichen Daten und um das Modell weiterzuentwickeln, werden Sie mit internationalen Partnern zusammenarbeiten. Sie präsentieren die Ergebnisse in Berichten, Postern, Vorträgen und Fachzeitschriften.
Sie haben einen Doktortitel in Forstwirtschaft, Umweltmodellierung, Umweltwissenschaften oder verwandten Bereichen. Erfahrung im Bereich der Simulationsmodellierung und solide Erfahrung mit der R-Umgebung für statistische Berechnungen sind erforderlich. Ein fundierter Hintergrund in der Bodenkunde sowie analytische Fähigkeiten bei der Erfassung und Auswertung von Daten werden ebenfalls erwartet. Wir freuen uns über Bewerbungen von enthusiastischen und engagierten Personen, die sehr gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeiten in Englisch haben.

Bitte richten Sie Ihre vollständige Bewerbung an Stefania Pe, Human Resources WSL, indem Sie die verlangten Unterlagen über unser Bewerbungsportal einreichen. Bewerbungen per E-Mail sowie auf dem Postweg werden nicht berücksichtigt. Für Fragen steht Ihnen Markus Didion, Tel. +41 (0)44 739 24 27, gerne zur Verfügung. Die WSL strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, weshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich aufgefordert werden, sich zu bewerben.
 
Zürcherstrasse 111, CH-8903 Birmensdorf
Website
Firmenvideo