Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL
 
Die Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL gehört mit rund 600 Mitarbeitenden zum ETH-Bereich. Sie befasst sich mit der nachhaltigen Nutzung und dem Schutz der Umwelt sowie mit einem verantwortungsvollen Umgang mit Naturgefahren.

Die Forschungseinheit Landschaftsdynamik untersucht Muster, Ursachen und Prozesse des Landschaftswandels. Die Forschungsgruppe Landnutzungssysteme sucht im Projekt SILAR ab Winter/Frühjahr 2023, für die Dauer von 2 Jahren (Verlängerung um ein weiteres Jahr möglich), eine/-n
PostDoc Simulation urbaner Landnutzung 80-100% (w/m/d)
Sie werden regionale urbane Landnutzungsszenarien in 2-D und 3-D simulieren, indem Sie neuartige Modellierungsansätze und digitale Landnutzungsplandaten kombinieren. Eine der Hauptaufgaben ist die Entwicklung von Methoden zur Umsetzung von Regulierungen zu Dichte und Nutzungsmix für bestimmte Zonen oder Parzellen in solchen Simulationen. Dazu arbeiten Sie mit einem Doktoranden zusammen, der die Vielfalt der aktuellen Flächennutzungsregelungen in europäischen Kommunen untersucht und Möglichkeiten zur Standardisierung erforscht. Ihre Ergebnisse werden Sie in wissenschaftlichen Fachzeitschriften veröffentlichen und auf internationalen Konferenzen präsentieren.
Neben einem Doktorat in Stadtmodellierung, Geografie, Planung oder einem gleichwertigen Fachverfügen Sie über gute Kenntnisse in der Simulation und Programmierung städtischer Systeme. Eine gute Publikationsleistung in Bezug auf Ihr Karrierestadium und Forschungsinteressen an der bevorstehenden digitalen Transformation in der Raumplanung runden Ihr Profil ab. Ferner besitzen Sie sehr gute Englischkenntnisse und Kenntnisse in weiteren europäischen Sprachen sind erwünscht. Ebenfalls haben Sie Interesse an der Entwicklung innovativer, problemorientierter und pragmatischer Lösungen und sind motiviert, in einem interdisziplinären und internationalen Arbeitsumfeld zu arbeiten. 

Bitte richten Sie Ihre vollständige Bewerbung an Beatrice Lamprecht, Human Resources WSL, indem Sie die verlangten Unterlagen über unser Bewerbungsportal einreichen. Bewerbungen per E-Mail sowie auf dem Postweg werden nicht berücksichtigt. Für Fragen steht Ihnen Anna Hersperger, Tel. +41 (0)44 739 25 15, gerne zur Verfügung. Die WSL strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, weshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich aufgefordert werden, sich zu bewerben.
 
Zürcherstrasse 111, CH-8903 Birmensdorf
Website
Firmenvideo