Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL
 
Die Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL gehört mit rund 600 Mitarbeitenden zum ETH-Bereich. Sie befasst sich mit der nachhaltigen Nutzung und dem Schutz der Umwelt sowie mit einem verantwortungsvollen Umgang mit Naturgefahren.

Die Forschungseinheit Landschaftsdynamik untersucht Muster, Ursachen und Prozesse des Landschaftswandels und sucht in der Gruppe Landnutzungssysteme eine/-n
Doktorand/-in in Europäischer Landnutzungsplanung (w/m/d)
Sie führen eine europäische Befragung zur Regelung von urbaner Form und Funktionsmix in der kommunalen Raumplanung durch. Zudem führen sie zum selben Thema vertiefte Fallstudienanalysen in ausgewählten Regionen durch und tragen damit zur Entwicklung eines theoriebasierten Frameworks für die Beschreibung und Standardisierung von Flächennutzungsregelungen bei. Sie unterstützen Ihren Projektpartner beim Anwenden dieser Erkenntnisse in der Modellierung städtischer Landnutzungsveränderungen. Auf der Grundlage von Experteninterviews entwickeln Sie ferner Optionen für die Weiterentwicklung der Planungspraxis unter Berücksichtigung digitaler 3-D-Planungsumgebungen.
Sie verfügen über einen Masterabschluss in Stadt- oder Raumplanung, Geographie oder einen gleichwertigen Abschluss. Erfahrung mit qualitativen Forschungsmethoden ist erforderlich, insbesondere mit Online-Befragungen und Experteninterviews. Gute Kenntnisse europäischer Planungssysteme und der Flächennutzungsplanung werden erwartet. Zudem verfügen Sie über gute Englischkenntnisse, haben Interesse an der Veröffentlichung Ihrer Ergebnisse in wissenschaftlichen Zeitschriften und sind neugierig auf den bevorstehenden digitalen Wandel in der Raumplanung. Sie sind kommunikativ und haben grosses Interesse an der Entwicklung innovativer, problemorientierter und pragmatischer Lösungen.

Bitte richten Sie Ihre vollständige Bewerbung an Jeanine Gehrig, Human Resources WSL, indem Sie die verlangten Unterlagen über unser Bewerbungsportal einreichen. Bewerbungen per E-Mail sowie auf dem Postweg werden nicht berücksichtigt. Für Fragen steht Ihnen Prof. Dr. Anna Hersperger, Tel. +41 (0)44 739 25 15, gerne zur Verfügung. Die WSL strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, weshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich aufgefordert werden, sich zu bewerben.
 
Zürcherstrasse 111, CH-8903 Birmensdorf
Website
Firmenvideo