WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF
 
Das WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF gehört zur Eidg. Forschungsanstalt WSL und damit zum ETH-Bereich. Die WSL befasst sich mit der nachhaltigen Nutzung und dem Schutz der Umwelt sowie mit einem verantwortungsvollen Umgang mit Naturgefahren. Sie beschäftigt rund 600 Mitarbeitende, davon 140 am SLF in Davos.


Die Gruppe Schneehydrologie in Davos untersucht die Funktion von Schnee im Wasserkreislauf von alpinen Einzugsgebieten. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir per Oktober 2021 eine/n Doktorand/-in für ein über 4 Jahre laufendes Forschungsprojekt.

Doktorand/-in Schneehydrologie #1

Ihr Projekt fokussiert auf die Erforschung von Schneedeckenprozessen in bewaldeten Gebieten und setzt damit unsere laufenden Arbeiten mit dem Ziel fort, die Beschreibung von Schnee-Vegetation Interaktionen in unseren Modellen weiter zu verbessern. Sie werden diese Prozesse mit experimentellen Methoden im Kontext variabler Waldstruktur untersuchen, dies mit besonderem Fokus auf drei-dimensionale Interaktionen zwischen den einzelnen Prozessen. In dem Zusammenhang werden Sie mit aktuellen Fernerkundungsmethoden und anderen neuartigen Messsystemen arbeiten, die wir im Rahmen vorangegangener Dissertationsprojekte entwickelt haben. Ihre experimentellen Daten werden Ihnen ermöglichen aktuellen Modellansätze zu verbessern, welche dann in unsere Modelle einfliessen, die wir für diverse andere Projekte einsetzen. Weiterführende Informationen finden Sie unter www.slf.ch/de/schnee/schnee-als-wasserressource/schnee-im-wald.html. Sie werden in einem Team mit jungen, motivierten Mitstudierenden und Postdocs arbeiten, was ihnen ermöglicht sich auch in unsere anderen Projekte einzubringen.

Sie verfügen über eine abgeschlossene Hochschulausbildung in Umweltnaturwissenschaften oder einer ähnlichen Fachrichtung. Kenntnisse in der Anwendung von räumlich verteilten Schneedeckenmodellen oder Modellen zu verwandten Umweltprozessen sind von Vorteil. Sie sind eine motivierte Person und schätzen die Arbeit als Teil eines Teams in einem internationalen Umfeld. Sehr gute mündliche und schriftliche Englischkenntnisse sind daher erforderlich.

 

Bitte richten Sie Ihre vollständige Bewerbung an Clemens Güdel, Human Resources WSL/SLF, indem Sie die verlangten Unterlagen über unser Bewerbungsportal bis einschliesslich 15. Juli 2021 einreichen. Bewerbungen per E-Mail sowie auf dem Postweg werden nicht berücksichtigt. Für Fragen steht Ihnen Tobias Jonas, E-Mail: jonas(at)slf.ch, gerne zur Verfügung. Die WSL strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, weshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich aufgefordert werden, sich zu bewerben.

Flüelastrasse 11, CH-7260 Davos Dorf
Firmen-Video