Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL
 
Die Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL gehört mit rund 600 Mitarbeitenden zum ETH-Bereich. Sie befasst sich mit der nachhaltigen Nutzung und dem Schutz der Umwelt sowie mit einem verantwortungsvollen Umgang mit Naturgefahren.

Die Forschungseinheit Waldressourcen und Waldmanagement erfasst und analysiert Veränderungen im Wald und sucht in der Gruppe Wissenschaftlicher Dienst LFI für zwei Jahre eine/n
Postdoktorand/in Künstliche Intelligenz zur Beurteilung des Waldes (80%-100%)
Sie erforschen das Potenzial der 360°-Panorama-Bilder für Fragestellungen des Schweizerischen Landesforstinventars (LFI). Sie erarbeiten eine Methode zur automatisierten Herleitung von Einzelbauminformation (Baumposition, Baumdurchmesser und anderes) aus 360°-RGB-Bildern. Dazu verwenden Sie Verfahren der künstlichen Intelligenz (Deep Learning) und die LFI-Felddaten dienen Ihnen als Referenz. Ihre Forschungsergebnisse veröffentlichen Sie in internationalen Fachzeitschriften und präsentieren sie an Fachkonferenzen. Sie werden von einem interdisziplinären Projektteam bei Ihrer Forschung unterstützt und die IT-Infrastruktur der WSL steht Ihnen zur Verfügung.
Sie haben einen Doktortitel in Fernerkundung, Computer Vision, Umweltwissenschaften, Geographie, Geomatik oder ähnlichem. Zudem sind Sie technisch begabt und weisen Programmierkenntnisse vor. Kenntnisse in Forstwirtschaft oder Waldökologie, Statistik, wie auch Erfahrung in der Anwendung der Verfahren der künstlichen Intelligenz (Machine Learning, Deep Learning) sind von Vorteil. Sie sind motiviert, kreativ und zuverlässig, haben eine konzeptionelle Arbeitsweise und arbeiten gerne sowohl selbstständig als auch in einem Team. Sie verfügen über gute mündliche und schriftliche Englischkenntnisse und haben nachweisliche Erfahrung im Verfassen und Veröffentlichen wissenschaftlicher Artikel.

Bitte richten Sie Ihre vollständige Bewerbung an Stefania Pe, Human Resources WSL, indem Sie die verlangten Unterlagen über unser Bewerbungsportal einreichen. Bewerbungen per E-Mail sowie auf dem Postweg werden nicht berücksichtigt. Für Fragen steht Ihnen Nataliia Rehush, nataliia.rehush@wsl.ch, gerne zur Verfügung. Die WSL strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, weshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich aufgefordert werden, sich zu bewerben.
Zürcherstrasse 111, CH-8903 Birmensdorf
Firmen-Video