Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL
 

Die Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL gehört mit rund 500 Mitarbeitenden zum ETH-Bereich. Sie befasst sich mit der nachhaltigen Nutzung und dem Schutz von Landschaften und Lebensräumen sowie einem verantwortungsvollen Umgang mit Naturgefahren.


Die Forschungseinheit Walddynamik bewertet die Auswirkungen sich verändernder Umweltbedingungen auf die Funktionen von Waldökosystemen. Per März 2020 sind wir auf der Suche nach einem/einer
Doktorand/-in im Bereich Ökophysiologie der Bäume und Wälder
Sie werden Teil eines grösseren SNF-Projektes sein, welches unser Verständnis dafür verbessern soll, wie sich Bäume an heisse Trockenperioden, die in Zukunft häufiger auftreten werden, anpassen können. Die Akklimatisierung von Bäumen wird auf verschiedenen Zeitskalen bewertet und auch die Grenzen der Anpassung werden untersucht. Das Projekt umfasst Feld- und Laborarbeiten, die hauptsächlich in der Schweiz und teilweise in Freiburg (Deutschland) durchgeführt werden. Zur Beurteilung des Akklimationspotenzials von Bäumen werden stabile Isotopen- und Metabolitenanalysen durchgeführt.
Sie haben einen Master-Abschluss in Ökologie, Pflanzenphysiologie, Umweltwissenschaften oder in einem vergleichbaren Bereich. Sie haben idealerweise bereits Erfahrung bei Freilandarbeiten gesammelt und verfügen über gute Englischkenntnisse. Darüber hinaus sind Sie unabhängig, motiviert und freuen sich darauf, ein herausforderndes Projekt zu übernehmen, das unser Verständnis über die Auswirkungen des Klimawandels auf Waldökosysteme verbessern wird. Diese Position ist ideal für Personen, die eine Karriere im Bereich der Ökophysiologie und der Klimawissenschaften anstreben. Der Arbeitsplatz befindet sich bei der WSL in Birmensdorf (ca. 20 Minuten außerhalb von Zürich), die Promotion erfolgt an der ETH Zürich.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an Stefania Pe, Human Resources WSL, indem Sie die verlangten Unterlagen über unser Bewerbungsportal einreichen. Bewerbungen per E-Mail sowie auf dem Postweg werden nicht berücksichtigt. Für Fragen und weitere Informationen stehen Ihnen Dr. Charlotte Grossiord (charlotte.grossiord@wsl.ch) und Dr. Arthur Gessler (arthur.gessler@wsl.ch) gerne zur Verfügung. Die WSL strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, weshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich aufgefordert werden, sich zu bewerben.
Zürcherstrasse 111, CH-8903 Birmensdorf
Firmen-Video