Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL
 

Die Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL gehört mit rund 500 Mitarbeitenden zum ETH-Bereich. Sie befasst sich mit der nachhaltigen Nutzung und dem Schutz von Landschaften und Lebensräumen sowie einem verantwortungsvollen Umgang mit Naturgefahren.


Die Forschungseinheit Waldressourcen und Waldmanagement erfasst und analysiert Zustände und Veränderungen der Wälder. Für die Forschungsgruppe Nachhaltige Forstwirtschaft suchen wir ab sofort einen/eine

Wissenschafter/-in in nachhaltiger Forstwirtschaft für Ökosystemdienstleistungen

Sie erarbeiten Lösungen zur Verbesserung der Ökosystemdienstleistungen der Wälder durch forstliches Management. Dies beinhaltet: nachhaltige Bewirtschaftung von Gebirgswäldern unter den Herausforderungen des Klimawandels, Optimierungsmethoden, IT Tools und Modelle. Sie publizieren Resultate in internationalen wissenschaftlichen Zeitschriften sowie in nationalen umsetzungsorientierten Medien. Kooperationen mit der ETH, den technischen Universitäten und der Forstpraxis, Umsetzung der Forschungsergebnisse (z.B. in Lehre, Kursen) sowie Projektakquise im nationalen und internationalen Kontext sind relevante Aufgaben. Sie werden außerdem in engem Kontakt mit Waldbesitzern, Forstbetrieben und Praktikern arbeiten.

Sie haben einen Hochschulabschluss in Forstwissenschaften (Universität, ETH), eine Promotion und eine technisch-ökonomische Ausrichtung.Sie haben eine große Affinität für Wissenschaft und sind kompetent und erfahren im wissenschaftlichen Publizieren. Sie verfügen über fundierte forstliche Fachkenntnisse und sind vertraut mit der Bewirtschaftung europäischer Wälder, insbesondere der Gebirgswälder. Gute Kenntnisse über die Schweizer Wälder und gute Beziehungen zur Schweizer Forstwirtschaftsind vorteilhaft.Sie sind kreativ, sozial kompetent und gut in Forschung und Praxis vernetzt. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie Kenntnisse in einer weiteren Schweizer Nationalsprache sind essentiell. Erfahrung in Statistik sowie Computerprogrammierung runden Ihr Profil ab.


Bitte richten Sie Ihre vollständige Bewerbung an Stefania Pe, Human Resources WSL, indem Sie die verlangten Unterlagen über unser Bewerbungsportal einreichen. Bewerbungen per E-Mail sowie auf dem Postweg werden nicht berücksichtigt. Für Fragen steht Ihnen Dr. Janine Schweier, Tel. +41 (0)44 739 24 78, gerne zur Verfügung. Die WSL strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, weshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich aufgefordert werden, sich zu bewerben.

Zürcherstrasse 111, CH-8903 Birmensdorf
Firmen-Video