Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL
 
Die Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL gehört mit rund 500 Mitarbeitenden zum ETH-Bereich. Sie befasst sich mit der nachhaltigen Nutzung und dem Schutz von Landschaften und Lebensräumen sowie einem verantwortungsvollen Umgang mit Naturgefahren.

Die Forschungseinheit Wirtschafts- und Sozialwissenschaften bearbeitet wirtschaftliche, institutionelle und gesellschaftliche Fragen zu den WSL-Forschungsthemen Landschaft, natürliche Ressourcen, Raumentwicklung und Naturgefahren. Für ein neues Forschungsprojekt sucht die Forschungsgruppe Regionalökonomie und -entwicklung per 1. März 2018 oder nach Vereinbarung eine/n
Wiss. Mitarbeiter/in Sozioökonomische Szenarien (70%-100%)
Sie führen ein Pilotprojekt durch, um die Entwicklung sozioökonomischer Szenarien für die Schweiz 2050 vorzubereiten. Dabei untersuchen Sie, welche sozioökonomischen Szenarien für die Schweiz bereits vorliegen und ermitteln durch die Befragung von Expert/inn/en den Bedarf an Inhalten sozioökonomischer Szenarien in der Umweltforschung. Sie arbeiten interdisziplinär und mit Fachpersonen aus Wissenschaft und Praxis zusammen. Weiter erarbeiten Sie ein Konzept zur Entwicklung sozioökonomischer Szenarien für die Schweiz 2050, testen die Realisierbarkeit und beteiligen sich an der Akquise von Drittmitteln für die geplante Hauptstudie. Sie bereiten Ihre Erkenntnisse für wissenschaftliche Beiträge auf, publizieren in wissenschaftlichen Fachzeitschriften und präsentieren an nationalen und internationalen Konferenzen.
Sie haben promoviert und bringen vertiefte Kenntnisse und umfassende Erfahrung in der empirischen sozialwissenschaftlichen Umweltforschung mit. Sie haben bereits mit sozioökonomischen Szenarien gearbeitet und interessieren sich für umwelt- und gesellschaftsrelevante Entwicklungen. Sie können sich schnell in neue Themen einarbeiten, überzeugen mit Ihrer Sozialkompetenz und Teamfähigkeit, sind ausgezeichnet vernetzt und gut organisiert. Im wissenschaftlichen Publizieren sind Sie kompetent und erfahren. Sie besitzen sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse; Französischkenntnisse sind von Vorteil.

Bitte richten Sie Ihre vollständige Bewerbung an Monika Lips, Human Resources WSL. Für Fragen steht Ihnen Marco Pütz, Tel. +41 (0)44 739 26 98, marco.puetz@wsl.ch, gerne zur Verfügung. Die WSL strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, weshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich aufgefordert werden, sich zu bewerben.
Zürcherstrasse 111, CH-8903 Birmensdorf
Firmen-Video