KANTON ZÜRICH
DIREKTION DER JUSTIZ UND DES INNERN
Generalsekretariat
Human Resources JI
Juristisches Praktikum


Die Direktion der Justiz und des Innern des Kantons Zürich ist eine von sieben Direktionen des Zürcher Regierungsrates. Unser Tätigkeitsfeld reicht von Strafverfolgung, Justizvollzug, über Gemeindeaufsicht bis zur Kulturförderung, Gleichstellung und Integration. Das Generalsekretariat unterstützt als Stabsstelle Regierungsrätin Jacqueline Fehr bei der Führung der Direktion und erbringt Dienstleistungen für die Ämter der Direktion sowie für andere Direktionen. Auf Februar 2020 oder nach Vereinbarung suchen wir für neun bis zwölf Monate eine juristische Praktikantin oder einen juristischen Praktikanten.

Deine Aufgaben

  • Du behandelst Vorstösse aus dem Kantonsrat
  • Du bearbeitest Aufsichtsbeschwerden gegen unsere Verwaltungseinheiten sowie Rekurse gegen deren Verfügungen. Dabei lernst du viel über das Strafvollzugs- und Verwaltungsrecht.
  • Mit Interesse und Elan bringst du dich in Projekten ein, wie beispielsweise der Umsetzung der kantonalen Digitalisierungsstrategie, Förderung der Teilhabe der Bevölkerung am gesellschaftlichen und politischen Leben (Legislaturziel 2019/2023) oder kindgerechter Justiz.
  • Durch Recherchen und deine bereits vorhandenen Kenntnisse hilfst du bei der Prüfung von rechtsetzungstechnischen Erlassen mit.

Du bist bei uns richtig, wenn

Du ein juristisches Studium mit gutem Abschluss und Freude am Staats- und Verwaltungsrecht sowie Interesse an politischen Zusammenhängen hast. Weitere Voraussetzungen sind erste Berufserfahrungen nach dem Studium – z.B. ein Gerichts- oder Anwaltspraktikum – und die Fähigkeit, komplexe Fragestellungen rasch zu erfassen und selbständig zu bearbeiten.

Wir bieten

Die Praktikumsstelle vermittelt Dir ein gutes Bild der gesellschaftsgestaltenden Funktion des Rechts, des Rechtsetzungsverfahrens, des Verwaltungsrekursverfahrens, der Verwaltung und der Politik. Du erhältst Einblick in die politischen Entscheidungsprozesse und Abläufe einer grossen Organisation. Zugleich sammelst Du praktische Erfahrungen im Bereich des Staats-, Verwaltungs- und öffentlichen Verfahrensrechts und in ausgewählten Bereichen des Zivil- und Strafrechts, die Dir auch für die Anwaltsprüfung von Nutzen sind. 

Der Lohn orientiert sich an jenem einer Auditoriatsstelle an einem Bezirksgericht, wobei die Berufserfahrung berücksichtigt wird. Das Praktikum ist teilweise an das für die Anwaltsprüfung erforderliche Praxisjahr anrechenbar. 

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Deine Online-Bewerbung. Bei Fragen wende Dich bitte an Graziella Gallo, 043 259 25 36 oder an Linda Peter, 043 259 25 44.