KANTON ZÜRICH
DIREKTION DER JUSTIZ UND DES INNERN
Fachstelle Integration
Fachspezialist/in Deutsch als Zweitsprache 80 - 100%


Die Kantonale Fachstelle Integration ist verantwortlich für die Koordination und strategische Weiterentwicklung der Integrationsförderung im Kanton Zürich. Wir beschäftigen uns insbesondere mit der Integration von Flüchtlingen sowie Arbeitsmigrantinnen und -migranten. Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir per 1. Februar 2020 oder nach Vereinbarung eine Fachspezialistin oder einen Fachspezialisten Deutsch als Zweitsprache.

Ihre Aufgaben

  • Erarbeitung fachlicher Grundlagen in unterschiedlichen Bereichen der Deutschförderung zur Weiterentwicklung der Angebotslandschaft
  • Beratung und Unterstützung von Gemeinden bei der Weiterentwicklung und Qualitätssicherung ihrer DaZ-Angebote
  • Förderung, Beschaffung und Akkreditierung von Angeboten zur Deutschförderung, laufende Qualitätssicherung und Auswertung der Berichterstattung
  • Mitarbeit in Projekten wie der Umsetzung der Integrationsagenda für vorläufig Aufgenommene und Flüchtlinge
  • Administrative Unterstützung von Vertragsgemeinden, Abwicklung des damit verbundenen Reporting
  • Koordination mit den Regelstrukturen (kantonale und kommunale Stellen), Begleitung von Neuerungen auf Gesetzesebene

Ihr Profil

  • (Fach-)Hochschulabschluss mit Schwerpunkt Sprache, Erwachsenenbildung oder Sozialwissenschaft
  • Zusatzqualifikation in Erwachsenenbildung und Deutsch als Zweitsprache (falls nicht durch Studium abgedeckt)
  • Mehrjährige Erfahrung in der Gesamtkonzeption und Angebotsleitung von DaZ-Kursen für Erwachsene unterschiedlicher Bildungsnähe und Altersgruppen; praktische DaZ-Unterrichtserfahrung für Erwachsene erwünscht
  • Ausgewiesene Kenntnisse im Bereich der erwachsenengerechten Sprachförderung (GER, Didaktik, Methodik, Lernpsychologie, Alphabetisierung, Zertifikatsstruktur) und der aktuellen Fachdiskussion (fide, SBU, Handlungs- und Teilnehmerorientierung, Binnendifferenzierung, Lehrmittel)
  • Detaillierte Kenntnisse der Rahmenbedingungen für Sprachförderung auf nationaler und kantonaler Ebene
  • Kommunikationstalent mit redaktionellen Fähigkeiten, rascher Auffassungsgabe und hoher Sozialkompetenz
  • Lust auf eine Herausforderung in einem dynamischen und gesellschaftspolitisch hoch relevanten Umfeld

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine vielseitige Tätigkeit in einem engagierten, interdisziplinär zusammengesetzten Team, gute Weiterbildungsmöglichkeiten, attraktive Arbeitszeitregelungen und einen Arbeitsplatz in der Nähe des Hauptbahnhofs.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf ihre Online-Bewerbung. Für weitere Auskünfte zur Stelle steht Ihnen Deniz Danaci, Leiter Bereich Gemeinden Tel. 043 259 25 26, gerne zur Verfügung.

Informationen zur Integrationsförderung des Kantons Zürich finden Sie auf www.integration.zh.ch.