KANTON ZÜRICH
DIREKTION DER JUSTIZ UND DES INNERN
Amt für Justizvollzug
Bewährungs- und Vollzugsdienste
Juristische Auditorin / juristischer Auditor (100 %)

Das Amt für Justizvollzug (JuV) ist eine Amtsstelle der Direktion der Justiz und des Innern des Kantons Zürich und beschäftigt rund 1'000 Frauen und Männer aus vielfältigen Berufen. Das JuV ist schwerpunktmässig für den Vollzug von Gerichtsurteilen und die Durchführung von Untersuchungshaft verantwortlich. Für die Beschäftigten des Amtes ist die Verhinderung von Rückfällen und die erfolgreiche soziale Wiedereingliederung von straffällig gewordenen Menschen von besonderer Bedeutung. 

 

Die Bewährungs- und Vollzugsdienste (BVD) sind eine von sieben Hauptabteilungen des Amts für Justizvollzug.

Im Bereich Vollzug 2 werden ambulante und stationäre Massnahmen nach Art. 59, 60 und 63 StGB sowie Bewährungshilfe und Weisungen vollzogen. Die Fallverantwortlichen – primär Sozialarbeitende – weisen die Klienten mit psychischen Störungen oder Suchtproblemen in die Institutionen ein oder einem Therapeuten zu, planen den Vollzug und unterstützen mit Blick auf die Rückfallprävention die Klienten in Freiheit.

Der Rechtsdienst der BVD stellt die juristisch korrekte Rechtsanwendung sowie eine einheitliche Praxisentwicklung im Bereich der Fallarbeit in den BVD sicher. Er unterstützt bei Fragestellungen aus den Bereichen Verfahrensrecht, der Sozialversicherungen, Sozialhilfe, Datenschutz, Erwachsenenschutzrecht etc. Zudem ist der Rechtsdienst primäre Anlaufstelle für diverse Kostenfragen und übernimmt die Federführung bei der Anhebung von Rechtsmittel.

  

Für den Bereich Vollzug 2 und den Rechtsdienst suchen wir per 1. Januar 2020 oder nach Vereinbarung eine/n juristische Auditorin / juristischer Auditor (100 %).

Ihre Aufgaben 

  • Vertiefte Auseinandersetzung mit rechtlichen Fragestellungen im Bereich des Massnahmenvollzugs, der Bewährungshilfe, des Sozialversicherungsrechts und des Verwaltungsrechts

  • Begleiten und unterstützen von Fallverantwortlichen bei der Bearbeitung der Vollzugsfälle und in Gesprächen mit Klienten

  • Schreiben von Protokollen

  • Entwerfen von Verfügungen, Vernehmlassungen und Stellungnahmen

  • Kennenlernen von Vollzugsinstitutionen des Kantons Zürich und des Ostschweizer Strafvollzugskonkordats sowie verschiedener Vollzugsformen

Ihr Profil 

  • Masterabschluss in Rechtswissenschaften

  • Mit Vorteil erste Praktikumserfahrungen (Gericht, Verwaltungsbehörde)

  • Stilsicheres Deutsch in Wort und Schrift

  • Fähigkeit komplexe Zusammenhänge zu erkennen

  • Exakte Arbeitsweise

  • Interesse an rechtlichen Fragestellungen in und um den Sanktionenvollzug

  • Hohe Sozialkompetenz

  • Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit

  • Einwandfreier Leumund

Unser Angebot

  • Vielseitige und spannende Tätigkeit in einem Bereich mit 36 Mitarbeitenden in einem interdisziplinären und innovativen Umfeld und im Rechtsdienst
  • Fundierte Einführung in die Tätigkeit

  • Arbeitsort direkt beim Bahnhof Zürich-Altstetten

  • Die Anstellungsbedingungen richten sich sinngemäss nach den Bestimmungen der Verordnung der obersten kantonalen Gerichte für die Gerichtsauditoren und Gerichtsauditorinnen. Das Auditoriat wird zur Hälfte, maximal im Umfang von 6 Monaten, an das Praxisjahr gemäss Verordnung des Obergerichts über die Fähigkeitsprüfung für den Anwaltsberuf angerechnet.

 

Machen Sie mit uns den nächsten Schritt in Ihrer beruflichen Laufbahn und schicken Sie uns Ihre Bewerbung über unser Online-Tool. Wir freuen uns auf Ihr Dossier!

 

Haben Sie noch Fragen? Gerne ist Frau Christine Schori Abt, Leiterin Rechtsdienst, unter der Telefonnummer 043 258 36 02 und Frau Silja Bürgi, Leiterin Bereich Vollzug 2, unter der Telefonnummer 043 258 36 91 für Sie da.

 

Das Amt für Justizvollzug setzt im Rahmen des Rekrutierungsprozesses ein Online Assessment ein. Weitere Informationen zum Amt für Justizvollzug sowie unseren spannenden Aufgaben und interessanten Berufsprofilen finden Sie unter www.justizvollzug.ch.