Abraxas Informatik AG ist der grösste Anbieter durchgängiger IT-Lösungen für die öffentliche Hand in der Schweiz. Wir beschäftigen rund 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in allen Sprachregionen. Abraxas vernetzt Schweizer Verwaltungen, Behörden, Unternehmen und die Bevölkerung mit effizienten, sicheren und durchgängigen Lösungen im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie.

Wir suchen eine engagierte Datenschutzberaterin oder einen engagierten Datenschutzberater, der oder die für die Einhaltung aller Datenschutzvorschriften in unserer Organisation verantwortlich ist. 

Das bewirkst du

Datenschutzmanagement:
  • Du definierst und führst die Datenschutzprozesse in der Organisation.
  • Du erstellst und pflegst interne Datenschutzrichtlinien, Strategien, Weisungen und Vertragsvorlagen.
  • Du führst das Inventar der Verarbeitungstätigkeiten.

Beratung und Schulung:
  • Du unterrichtest und berätst den Verantwortlichen oder den Auftragsverarbeiter sowie die Beschäftigten hinsichtlich ihrer Datenschutz-Pflichten.
  • Du überwachst die Einhaltung der Datenschutzvorschriften durch regelmässige Überprüfungen, Sensibilisierung und Schulungen der Mitarbeitenden.

Anlaufstelle und Koordination:
  • Du bist die erste Anlaufstelle für Fragen zur Verarbeitung personenbezogener Daten und zur Ausübung entsprechender Rechte.
  • Du bewertest Risiken und Gefahren, die im Zusammenhang mit dem Datenschutz stehen und koordinierst und dokumentierst Datenschutz-Zwischenfälle.
  • Du arbeitest eng mit Datenschutzbehörden und anderen Datenschutzstellen zusammen.

Audits und Anpassungen:
  • Du prüfst und beurteilst externe Datenschutz-Verträge (Auftragsverarbeitungsverträge, technisch-organisatorische Massnahmen usw.) sowie Anpassungsvorschläge von Kunden und Lieferanten.
  • Du begleitest und führst Datenschutzaudits.
  • Du hältst dich über relevante Änderungen in der Datenschutzgesetzgebung auf dem Laufenden und passt interne Vorgaben und Vertragsvorlagen entsprechend an.

Das zeichnet dich aus

  • Abgeschlossenes Studium in Informatik, Informationssicherheit oder Jura
  • Nachweisbare Erfahrung im Bereich Datenschutz, vorzugsweise in der IT-Branche
  • Bereitschaft zur Verknüpfung von juristischem Wissen mit IT-Kenntnissen oder umgekehrt
  • Erfahrungen im Risk-Management auf Unternehmensebene, in Projekten und bei Risikoanalysen
  • Vertrautheit mit Sicherheitsstandards und -zertifizierungen (z. B. ISO 27001) sowie Kenntnisse der Projektmethode HERMES und des ITIL-Service-Managements (ISO 20000)
  • Hohe Eigeninitiative, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Ausgezeichnete Kommunikations-, Beratungs- und Schulungsfähigkeiten auf verschiedenen Hierarchieebenen
  • Fähigkeit zur effektiven Zusammenarbeit mit internen und externen Anspruchsgruppen

Das bieten wir dir

Werde Teil unseres #TeamAbraxas. Es erwartet dich ein spannendes Umfeld mit vielfältigen und abwechslungsreichen Anforderungen in einer wertschätzenden Firmenkultur mit starkem Teamgeist. Wir bieten dir ein zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld mit moderner Arbeitsplatzgestaltung, bester Verkehrsanbindung, grosszügiger Home-Office- Regelung und ausgezeichneten Weiterbildungsmöglichkeiten. 

Wir freuen uns auf eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe, bei der wir voneinander lernen und gemeinsam erfolgreich sein können.

Kontakt

Kathrin Arnet

HR Business Partner


Telefon
+41 58 660 28 96
Für diese Stelle werden keine Dossiers von Personalberatungen entgegen genommen. Besten Dank für das Verständnis und die Berücksichtigung.