Im Juni bieten wir zweitägige Schnupperlehren für unsere Lehrstellen in den Fachrichtungen Applikationsentwicklung und Systemtechnik an.

Ihr Verantwortungsbereich

Schwerpunkt «Applikationsentwicklung»

Informatiker/innen der Richtung Applikationsentwicklung sind die Fachleute in der Software Entwicklung. Sie arbeiten in Software-Firmen, Banken, Versicherungen oder bei der öffentlichen Verwaltung. Applikationen sind EDV-Programme, die für bestimmte Abläufe eingesetzt werden, zum Beispiel für die Buchhaltung, die Produktionsplanung, den Zahlungsverkehr einer Bank oder auch im Internet. Applikationen werden von Software-Firmen entwickelt, vertrieben, eingeführt und veränderten Rahmenbedingungen angepasst. In letzter Zeit wurde die Programmierung von Web-Applikationen immer wichtiger. Informatiker/innen der Richtung Applikationsentwicklung arbeiten im Team.

Schwerpunkt «Systemtechnik»

Informatiker/innen der Richtung Systemtechnik sind Fachleute für den Aufbau und die Wartung von Informatiksystemen. Je nach Aufgaben- und Fachbereich installieren sie z.B. Computersysteme und Software, führen Programmieraufgaben aus und erweitern Gerätekonfigurationen. Sie arbeiten in den Bereichen Planung, Installation, Betrieb und Wartung von Informatikanlagen und deren Anwendungen. Sie befassen sich mit Hard- und Software von einzelnen und vernetzten Anlagen, Erfassungs-, Übertragungs- und Steuerungssystemen. Dazu gehört auch das Ausführen hardwareseitiger Reparaturen; das heisst, Störungen erkennen, eingrenzen und die fehlerhaften Teile auswechseln oder mittels Software-Update aktualisieren.

Ihr Profil

Abgeschlossene Sekundarschule der höchsten Stufe mit guten Leistungen in den naturwissenschaftlichen / mathematischen Fächern und in Deutsch. Sehr gutes logisch-abstraktes Denkvermögen, Sinn für theoretische Vorgänge und Abläufe, Freude an exakter Denk- und Arbeitsweise, Interesse am Lösen komplexer Aufgabenstellungen, Freude am Experimentieren, Geduld, Freude an der Arbeit mit Computer sowie permanente Leistungsbereitschaft.

Beachte bitte auch die schulischen Anforderungen, die für diese Lehre vorausgesetzt werden und lese dazu die Dokumente des BIZ.

Ihre Perspektive

Damit wir dich näher kennenlernen können und du einen praktischen Einblick in die Tätigkeiten einer Informatikerin bzw. eines Informatikers erhältst, bieten wir zwei Schnuppertermine an. Die Schnupperlehre setzen wir für das weitere Selektionsverfahren voraus und freuen uns auf deine Bewerbung auf die Schnupperlehre bzw. auf die Bewerbung für eine Lehrstelle via unser online Rekrutierungstool.

Wir benötigen von dir ein kurzes Bewerbungsschreiben, einen Lebenslauf, zwingend die Schulzeugnisse der letzten beiden Semester der Oberstufe, die Testresultate - Stellwerk (obligatorisch) sowie Multicheck Technisch oder Multicheck ICT. Falls du Fragen zum Bewerbungsprozess hast, steht dir unsere Lehrlingsverantwortliche Corinne Oppliger für weitere Auskünfte gerne zur Verfügung.

Kontakt

Corinne Oppliger

HR-Fachfrau / Lehrlingsverantwortliche


Telefon
058 660 19 85