Die Stadt Illnau-Effretikon - zwischen Winterthur und Zürich gelegen - bietet mit ihren ländlichen und urbanen Gebieten, ihren Weilern, Zentren und dem historischen Dorf Kyburg, attraktive Bedingungen für die rund 17’800 Einwohnerinnen und Einwohner. Der Bereich Soziokultur ist der Abteilung Gesellschaft angegliedert und leistet einen wichtigen Beitrag zum gesellschaftlichen Zusammenhalt unserer Stadt. Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir per 1. September 2024 oder nach Vereinbarung eine engagierte, integre und ausgeglichene Persönlichkeit als

Fachperson Soziokultur 50 %

Das Jugendhaus Effretikon ist ein Freizeit-Treffpunkt für Jugendliche und junge Erwachsene und bietet sozialraumorientierte Angebote in unterschiedlichen Räumlichkeiten an. Zudem führen wir mit Jugendlichen partizipative mobile Projekte durch und bieten ein Beratungs- und Info-Studio an. Daneben betreiben wir für alle Altersgruppen Quartierarbeit und beteiligen uns an städtischen Projekten zur Aufwertung des öffentlichen Raums. In der Soziokultur legen wir Wert auf Professionalität, stetige Weiterentwicklung und Vernetzung. Dabei achten wir auf eine bedarfsorientierte und fördernde Haltung nach den Grundprinzipien Offenheit, Freiwilligkeit, Partizipation und Niederschwelligkeit.

Deine Aufgaben in dieser Funktion sind…

  • Animation, Beratung und Triage Jugendlicher und junger Erwachsener im Jugendhaus, im Studio sowie bei partizipativen Projekten
  • Mitarbeit in der Quartierarbeit und an städtischen Projekten zur Aufwertung des öffentlichen Raums
  • Projektleitung von bestehenden oder neuen Projekten in der Jugend- und Quartierarbeit

Dein Profil passt hervorragend, wenn du...

  • eine Ausbildung in der soziokulturellen Animation abgeschlossen hast.
  • Berufserfahrung in der Soziokultur oder mehrjährige Tätigkeit in der Jugendarbeit mitbringst.
  • uns überzeugst mit Kontaktfreude, Teamfähigkeit, Kreativität sowie einem hohen Verständnis für unterschiedliche Lebenswelten.
  • gern auch abends und am Wochenende arbeitest.

Nebst den spannenden Aufgaben profitierst du von…

  • einem Umfeld, das Orientierung gibt, selbständiges, agiles Arbeiten verlangt, kurze Entscheidungswege bietet und Entwicklung ermöglicht.
  • einem partnerschaftlichen Arbeitsklima basierend auf Offenheit, Wertschätzung und gegenseitigem Respekt.
  • einem zentralen Arbeitsort, mindestens 5 Wochen Ferien und Anstellungskonditionen, die sich sehen lassen können und weiteren Benefits, wie beispielsweise ZVV-BonusPass und Gratiseintritt im Sportzentrum.

Weitere Informationen und Impressionen findest du unter www.ilef.ch und www.jugi-effi.ch. Bei Fragen kannst du dich gerne an Lisa Weiller, Leiterin Soziokultur, Telefon 052 354 23 45, wenden.

Eine Aufgabe für Sie? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung.
Telefon 052 354 24 06
www.ilef.ch
facebook.com/stadtilef
Stadthaus
Märtplatz 29
Postfach 8307
Effretikon