Die Stadt Illnau-Effretikon - zwischen Winterthur und Zürich gelegen - bietet mit ihren ländlichen und urbanen Gebieten, ihren Weilern, Zentren und dem historischen Dorf Kyburg attraktive Bedingungen für die rund 17’500 Einwohnerinnen und Einwohner. Der Bereich Jugendarbeit ist der Abteilung Gesellschaft angegliedert und leistet einen wichtigen Beitrag zum gesellschaftlichen Zusammenhalt in unserer Stadt. Per 1. Februar 2021 oder nach Vereinbarung suchen wir eine innovative Persönlichkeit als
Leiterin/Leiter Jugendarbeit 60 - 80 %
In dieser Funktion sind Sie verantwortlich für die Sicherstellung und die strategisch/operative Weiterentwicklung der offenen Jugendarbeit. Sie konzipieren und realisieren zudem in Zusammenarbeit mit dem Team und weiteren Beteiligten ein Quartierentwicklungsprojekt in Form eines mobilen Spiel- und Begegnungsangebots für Kinder- und Jugendliche. Sie sind am Puls der Kinder- und Jugendthemen und gewährleisten gemeinsam mit Ihrem Team ein vielfältiges Angebot zur Förderung der Handlungs- und Sozialkompetenzen der Jugendlichen. Die Vernetzung der Jugendarbeit mit den formellen und informellen Akteuren des Sozialbereichs bildet einen weiteren wichtigen Anteil in Ihrem Aufgabenspektrum.
Sie haben ein Studium Niveau FH oder HF in Sozialer Arbeit oder Sozialpädagogik abgeschlossen und sich als Profi in der Jungendarbeit etabliert. Durch Ihre Berufserfahrung in der mobilen/aufsuchenden Kinder- und Jugendarbeit ist Ihnen die Förderung der gesellschaftlichen Partizipation aller Bevölkerungsgruppen ein Anliegen. Mit Ihrer motivierenden, innovativen und kompetenten Art gelingt es Ihnen, alle Anspruchsgruppen abzuholen, Ressourcen zu mobilisieren und im Sinne des städtischen Auftrags gewinnbringend zu nutzen.
Wir bieten Ihnen eine spannende Führungsaufgabe mit Gestaltungsspielraum und eine wertschätzende und part-nerschaftliche Team- und Unternehmenskultur. Zudem profitieren Sie vom zentral gelegenen Arbeitsort mit bester Verkehrsanbindung sowie Anstellungskonditionen, die sich sehen lassen können, wie z.B. mindestens 5 Wochen Ferien und ZVV-Bonus-Pass-Rabatt. Worauf wir Wert legen in unserer Arbeit und viele weitere Informationen und Impressionen finden Sie auf unserer Website www.jugi-effi.ch. Urs Gröbli, Leiter Gesellschaft gibt Ihnen gerne weitere Informationen unter Telefon 052 354 24 46.
Eine Aufgabe für Sie? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung.
Telefon 052 354 24 06
www.ilef.ch
facebook.com/stadtilef
Stadthaus
Märtplatz 29
Postfach 8307
Effretikon