Kanton Zürich
Bildungsdirektion
Mittelschul- und Berufsbildungsamt
Lehrperson mbA für Geschichte und Latein
Die Kantonsschule Im Lee Winterthur bietet für Schülerinnen und Schüler im Anschluss an die 2. oder 3. Klasse der Sekundarschule bzw. des Untergymnasiums in einem vierjährigen Lehrgang die folgenden Maturitätsprofile an:
  • das mathematisch-naturwissenschaftliche Profil
  • das musische Profil
  • das sprachliche Profil
  • das pädagogisch-psychologisch-philosophische Profil 
Aktuell gehören ca. 700 Schülerinnen und Schüler in 33 Klassen und rund 90 Lehrpersonen zur Kantonsschule Im Lee. Geschichte wird als Grundlagen- und Ergänzungsfach angeboten, Latein als Freifach.
Lehrverpflichtung
Ein Vollpensum umfasst 23 Lektion wöchentlich. Über ihre Unterrichtstätigkeit hinaus engagieren sich die Lehrpersonen in Sonderwochen und besonderen Projekten, als Klassenlehrperson und in Kommissionen. Sie beteiligen sich an Schulentwicklung und Qualitätssicherung und setzen sich für die Schulgemeinschaft ein.
Voraussetzungen
Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium sowie das Lehrdiplom für Maturitätsschulen in Geschichte und Latein. Sie bringen mehrjährige Unterrichtserfahrung auf der Gymnasialstufe mit.
Unser Angebot
Die Anstellung erfolgt gemäss Mittel- und Berufsschullehrerverordnung als Mittelschullehrperson mit besonderen Aufgaben (MLP mbA) mit 80% auf Beginn des Herbstsemesters 2024/25 (interne Kandidatur vorhanden).
Ihre Bewerbung
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen bis spätestens 26. Mai 2024 ausschliesslich über das Online-Tool ein. Für Auskünfte steht der Rektor, Arno Germann (arno.germann@edu.zh.ch), gerne zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.ksimlee.ch.