Kanton Zürich
Bildungsdirektion
Kantonsschule Wiedikon
Mittelschullehrperson mbA für Französisch (und Italienisch) ca. 200 %
Die Kantonsschule Wiedikon (KWI) ist ein Gymnasium mit altsprachlichem, neusprachlichem und musischem Profil sowie einem zweisprachigen Maturitätsgang in Deutsch/Englisch. Sie ist eine grössere Schule mit rund 1000 Schüler/innen und etwa 160 Lehrpersonen. Die historische Schulanlage steht an ruhiger Lage auf dem Bühlhügel im Quartier Zürich-Wiedikon. Die Schule wächst seit Jahren kontinuierlich ud wird ihr Angebot voraussichtlich ausbauen. Genauere Informationen über unsere Schule finden Sie unter www.kwi.ch.
Ihre Aufgaben
  • Sie unterrichten in einem Pensum von 70 % oder mehr das Fach Französisch (und/oder Italienisch) an unserem Lang- bzw. Kurzgymnasium
  • Sie nehmen besondere Aufgaben im Rahmen der Schule wahr (Klassenlehramt, Mitarbeit bei Schulentwicklungsprojekten etc.)
  • Sie engagieren sich in der Fachschaft und setzen sich für die Förderung der französischen/italienischen Sprache, Literatur und Kultur an der Schule ein
Ihr Profil
  • Aufgeschlossene, teamfähige und engagierte Persönlichkeit
  • Freude am Engagement für ein vielfältiges und lebendiges Schulleben
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in französischer/italienischer Literatur- und Sprachwissenschaft
  • Lehrdiplom für Maturitätsschulen (oder Lehrdiplomprüfung unmittelbar bevorstehend)
  • Unterrichtserfahrung am Lang- und/oder Kurzgymnasium
Unser Angebot
  • Gut funktionierendes, aufgeschlossenes Team und Lehrerkollegium
  • Lebendige Schulkultur mit vielfältigem Angebot und einer gut durchmischten Schülerschaft
  • Anstellungsbedingungen nach kantonalen Vorgaben
Auf Beginn des Herbstsemester 2022/23 sind Lehrstellen mbA für Französisch (und Italienisch) im Umfang von ca. 200 % zu besetzen. Die Anstellung erfolgt gemäss Mittel- und Berufsschullehrerverordnung als Mittelschullehrperson mit besonderen Aufgaben. Nähere Auskünfte erhalten Sie von Maria Ritscher, Prorektorin (maria.ritscher@kwi.ch oder 044 457 71 11).
Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung bis spätestens bam 31.08.2021 über das Online-Tool ein. Bewerbungen per Mail oder per Post können leider nicht berücksichtigt werden.