Die Psychiatrische Universitätsklinik Zürich behandelt und betreut psychisch kranke Menschen jeden Alters. Die über 2500 Mitarbeitenden der 55 verschiedenen Berufsbilder leisten in interdisziplinären Teams ihren Beitrag zur ganzheitlichen Versorgung der Patientinnen und Patienten, von der Abklärung über die Therapie bis zur Nachsorge. Unsere Arbeit basiert auf gegenseitigem Vertrauen und Eigenverantwortung und wir fördern gemeinsam eine innovative Unternehmenskultur. Als universitäre Klinik engagieren wir uns erfolgreich an nationalen und internationalen Forschungsprojekten.

Die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik ist ein führender Behandlungsstandort im Bereich der Akutpsychiatrie mit universitärer Anbindung. Die Klinik ist geprägt durch differenzierte Schwerpunktangebote mit entsprechenden Spezialisierungen.


Auf der Station A2 werden Patientinnen und Patienten mit allen psychiatrischen Diagnosen behandelt. Das therapeutische Angebot umfasst eine differenzierte Abklärung und auf die jeweiligen Patientinnen und Patienten bezogene Behandlung. Ein Schwerpunkt der Station liegt im Bereich der psychotherapeutischen Behandlung von Traumas, ein anderer ist die Behandlung von Patientinnen und Patienten mit einer Störung aus dem affektiven Spektrum.


Die Pflege und Behandlung wird im Kernteam, in enger Zusammenarbeit mit den ärztlichen und psychologischen Fallführenden organisiert. Das vielfältige, pflegerische Angebot mit einer recoveryorientierten Ausrichtung unterstützt das gelebte Bezugspersonensystem. Die Pflegenden werden durch eine Pflegeexpertin verstärkt. Die Dokumentation erfolgt in der elektronisch geführten Krankengeschichte. Auf der Station werden Studierende und Lernende in verschiedenen Ausbildungsstufen begleitet.


Für die Station A2 am Standort Lenggstrasse Zürich suchen wir per 1. Januar 2025 oder nach Vereinbarung eine

Stellvertretende Stationsleitung
80% - 100%
 
Ihre Aufgaben
  • Übernahme von delegierten, attraktiven Führungsaufgaben 
  • Vertretung der Stationsleitung auf Station und in allen Gremien bei deren Abwesenheit 
  • Enge Zusammenarbeit mit der Fachexpertin Pflege 
  • Umsetzen des individuellen Pflegeprozesses mit Einbezug der Patientinnen und Patienten im Rahmen des Bezugspersonensystems 
  • Mitarbeit im Rahmen einer multimodalen, multiprofessionellen psychiatrischen Behandlung und Begleitung
  • Verantwortlich für die recoveryorientierte Gestaltung im therapeutischen Umfeld 
  • Qualitätssicherung und -entwicklung der pflegerischen Leistungen und Angebote 
  • Verantwortlich für die Kontaktpflege zu Angehörigen und Vertrauenspersonen 
  • Unterstützung der Berufsbildenden bei der Ausbildung von Lernenden und Studierenden auf der Station
Ihr Profil
  • Anerkannte Berufsausbildung im Bereich Pflegefachperson HF/FH (Anerkennungsnachweis des Schweizerischen Roten Kreuzes bei ausländischen Diplomen) 
  • Mehrere Jahre Berufserfahrung in der Erwachsenenpsychiatrie 
  • Ausgeprägte Fach-, Sozial- und Selbstkompetenz und eine hohe Belastbarkeit 
  • Hohe Motivation, Flexibilität sowie die Fähigkeit, sich in einem dynamischen und spannenden Arbeitsumfeld zu engagieren
Unser Angebot
  • Vielfältige fachspezifische Weiterbildungen, sowie regelmässige Supervision und Intervision 
  • Psychologische Beratungsmöglichkeiten / Internes Care-Team 
  • Motivierende Arbeitskultur in einem attraktiven Arbeitsumfeld 
  • Attraktive Verpflegungsmöglichkeiten, Kinderkrippe in unmittelbarer Umgebung 
  • Move- und Relaxangebote 
  • Gute Anbindung an den öffentlichen Verkehr mit Beteiligung am ZVV-Bonuspass 
  • Parkplätze vorhanden
Kontakt:
Weitere detaillierte Auskünfte erteilt Ihnen gerne Claudia Perret, Leiterin Pflege, Telefon +41 58 384 22 00. Wir freuen uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung.
Arbeitsort
Psychiatrische Universitätsklinik Zürich
Lenggstrasse 31, Postfach 363
8032 Zürich
www.pukzh.ch