Die Psychiatrische Universitätsklinik Zürich behandelt und betreut psychisch kranke Menschen jeden Alters. Die über 2500 Mitarbeitenden der 55 verschiedenen Berufsbilder leisten in interdisziplinären Teams ihren Beitrag zur ganzheitlichen Versorgung der Patientinnen und Patienten, von der Abklärung über die Therapie bis zur Nachsorge. Unsere Arbeit basiert auf gegenseitigem Vertrauen und Eigenverantwortung und wir fördern gemeinsam eine innovative Unternehmenskultur. Als universitäre Klinik engagieren wir uns erfolgreich an nationalen und internationalen Forschungsprojekten.
Als führende Klinik für Erwachsenenpsychiatrie und Psychotherapie in der Schweiz übernehmen wir nicht nur den Versorgungsauftrag des Kantons Zürich, sondern agieren auch als universitäre Einrichtung mit Forschungs- und Lehrauftrag der Universität Zürich. Wir wirken hierbei erfolgreich an nationalen und internationalen Forschungsprojekten mit. An acht Standorten, darunter fünf klinische Einrichtungen, gestalten die Mitarbeitenden eine vielseitige und dynamische Arbeitsumgebung. Es bestehen vielfältige Möglichkeiten einer Mitwirkung hieran.

Die Zentrale Triage ist eingebettet in die klinischen Versorgungs- und universitären Forschungsstrukturen der Klinik für Erwachsenenpsychiatrie und Psychotherapie (Direktor: Prof. Dr. med. Erich Seifritz).

Das Team der zentralen Triage setzt sich aus ärztlichen und pflegerischen Mitarbeitenden zusammen und ist für die Triagierung und Disposition stationärer Behandlungen von Patientinnen und Patienten der EPP an verschiedenen Standorten verantwortlich. Die diesbezüglichen Prozesse unterliegen einer fortwährenden Weiterentwicklung, wodurch zahlreiche Chancen entstehen, diesen Wandel aktiv mitzugestalten. 

Für die Zentrale Triage am Standort Lenggstrasse der PUK suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/einen:
Oberärztin / Oberarzt
80% - 100%
 
Ihre Aufgaben
  • Psychiatrische Abklärungen und Erstgespräche im ambulanten Rahmen
  • Begleitung und Steuerung des Triagierungsprozesses
  • Konsiliardienste in angrenzenden somatischen Spitälern
  • Beteiligung an Lehre
Ihr Profil
  • Facharzttitel Psychiatrie und Psychotherapie oder kurz davor (absolviertes Fremdjahr als Voraussetzung) 
  • Abgeschlossene Psychotherapieausbildung vorzugsweise in kognitiver Verhaltenstherapie
  • Deutschkenntnisse in Wort und Schrift auf Niveau C2
  • Hohe Eigenverantwortlichkeit und Selbstorganisation
Unser Angebot
  • Vielseitiges Tätigkeitsfeld mit einem motivierten Team
  • Möglichkeit der aktiven Mitgestaltung eines dynamischen Arbeitsumfeldes
  • Umfangreiche Möglichkeiten zur internen und externen Weiterbildung
  • Möglichkeit von Forschungstätigkeit
  • Weitgehend eigenständige Arbeitszeit-Einteilung ohne Dienste
  • Anstellungsbedingungen nach dem kantonalen Personalgesetz
  • Attraktive Sozialleistungen (Übernahme von 60% der Pensionskassenbeiträge), Vergünstigte Einkaufsmöglichkeiten sowie Sportangebote, Beteiligung am ZVV-BonusPass/Generalabonnement, Personalrestaurant mit subventionierten Preisen oder Lunch Check’s, Betriebseigene Kinderkrippe u.v.m.
Kontakt:
Weitere Auskünfte erteilen Ihnen gerne Dr. med. Jan Exner, Oberarzt m.e.V., +41 (0)58 384 21 93 und Markus Zahn, Oberarzt, +41 (0)58 384 37 36. Wir freuen uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung. Bewerbungen per E-Mail sowie auf dem Postweg können aus Datenschutzgründen nicht berücksichtigt werden. Bitte bewerben Sie sich ausschliesslich über www.pukzh.ch/karriere-bildung, wo Sie auch weitere Informationen über unsere Klinik erhalten. 

Für diese Position nehmen wir keine Bewerbungen von Personalvermittlern entgegen.

Arbeitsort
Psychiatrische Universitätsklinik Zürich
Lenggstrasse 31, Postfach 363
8032 Zürich
www.pukzh.ch