Die Psychiatrische Universitätsklinik Zürich behandelt und betreut psychisch kranke Menschen jeden Alters. Die über 2500 Mitarbeitenden der 55 verschiedenen Berufsbilder leisten in interdisziplinären Teams ihren Beitrag zur ganzheitlichen Versorgung der Patientinnen und Patienten, von der Abklärung über die Therapie bis zur Nachsorge. Unsere Arbeit basiert auf gegenseitigem Vertrauen und Eigenverantwortung und wir fördern gemeinsam eine innovative Unternehmenskultur. Als universitäre Klinik engagieren wir uns erfolgreich an nationalen und internationalen Forschungsprojekten.
Im neu konzipierten Behandlungsangebot «Krisenintervention für Jugendliche – Life» werden Jugendliche in suizidalen Krisen durch ein interprofessionelles Team intensiv begleitet und betreut. Das Angebot erstreckt sich von der Prävention über die stationäre und tagesklinische Behandlung bis hin zur ambulanten Nachsorge. Die Zusammenarbeit mit den Jugendlichen sowie deren Eltern erfolgt auf der Grundlage eines tragfähigen, beziehungsorientierten Ansatzes und erstreckt sich über sämtliche Versorgungssettings hinweg. 

Wir suchen per 1. April 20204 oder nach Vereinbarung eine/ einen

Dipl. Pflegefachfrau / Dipl. Pflegefachmann in der Funktion als Fachexpertin / Fachexperte (Krisenintervention für Jugendliche – Life)
70% - 80%
 
Ihre Aufgaben
  • Gewährleistung einer hohen Behandlungsqualität, welche sich an Best Practice und ethisch-moralischen Gesichtspunkten orientiert
  • Unterstützung des Teams Pflege und Sozialpädagogik in dessen fachlicher Weiterentwicklung 
  • Weiterentwicklung und Umsetzung von Schulungskonzepten u.a. betreffend Suizidalität im Jugendalter 
  • Aktive Mitarbeit an zukunftsgerichteten Veränderungsprozessen betreffend interprofessioneller Behandlungsangebote 
  • Aktive Gestaltung eines ressourcenfördernden und milieutherapeutischen Behandlungssettings 
  • Umsetzung des Pflegeprozesses im Bezugspersonensystem 
  • Begleitung von Jugendlichen und ihrem System in Krisensituationen 
  • Aktive Teilnahme an einer intensiven interprofessionellen Zusammenarbeit
Ihr Profil
  • Sie sehen unsere Jugendlichen im Mittelpunkt Ihrer Arbeit 
  • Eidgenössisch anerkannte Ausbildung in Pflege FH (Anerkennungsnachweis des Schweizerischen Roten Kreuzes bei ausländischen Diplomen) 
  • Sie haben Freude an Konzeptarbeit und bringen entsprechende Erfahrungen mit (Erfahrungen im Management von Projekten, Schulungen/Workshops von Vorteil) 
  • Mit ressourcen- und «recovery»-orientierten Behandlungskonzepten sind Sie vertraut 
  • Sie verfügen über Erfahrungen im Bereich der Kinder- und Jugendpsychiatrie oder sind bereit sich entsprechende Kompetenzen anzueignen
Unser Angebot
  • Spannende, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabebereiche in einem vielseitigen, dynamischen und universitär geprägten Umfeld 
  • Gute interprofessionelle Zusammenarbeit 
  • Fallsupervision 
  • Persönliche und fachliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten 
  • Anstellungsbedingungen nach kantonalem Personalgesetz 
  • Attraktive Sozialleistungen (Übernahme von 60% der Pensionskassenbeiträge) 
  • Vergünstigte Einkaufsmöglichkeiten sowie Sportangebote, Betriebseigene Kinderkrippe und Beteiligung am ZVV-BonusPass
Kontakt:
Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Sascha Bamert, Stationsleiter, Tel. +41 58 384 89 68.
Wir freuen uns auf Ihre vollständige online Bewerbung.

Für diese Position nehmen wir keine Bewerbungen von Personalvermittlern entgegen.
Arbeitsort
Psychiatrische Universitätsklinik Zürich
Lenggstrasse 31, Postfach 363
8032 Zürich
www.pukzh.ch